„Knaxiade, Knaxiade die hat uns viel Spaß gemacht“

Auch in diesem Jahr führte der kath. Kindergaten Traumland die Knaxiade durch. Dieses Projekt wird von der Sparkasse Miltenberg/Obernburg initiiert. Nach einer gründlichen Aufwärmphase und Einteilung der Kinder in verschiedene Gruppen, konnten wir mit unseren fünf Stationen, die im ganzen Kindergartenaußengelände aufgebaut waren, beginnen.
Durch einen Barfußparcours gefüllt mit verschiedenen Materialien konnten die Kinder mit verbundenen Augen laufen und die verschiedenen Dinge benennen die sie unter ihren Füßen spürten. Beim „Löwenmaulwerfen“ wurde ein „Löwe“ mit „Fleischbällen“ gefüttert. Die Rollbretter wurden mit Paddeln im Slalom durch einen Parcours bewegt und an der Torwand wurde die Treffsicherheit der Kinder getestet. An der letzten Station konnten die bewegungsfreudigen Kinder durch Reifen steigen, über einen Balanciersteg laufen und durch einen Karton krabbeln. Zum Abschluss konnten sich die Kinder am großen Fallschirm austoben, bevor es zum Mittagessen ging.
Bei der Preisverleihung am Nachmittag hatten wir viele Zuschauer, denen wir mit dem Knaxiadelied eine tolle musikalische Darbietung gaben, bevor Herr Hauck, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse, den Kindern ihre Urkunden und Medaillen überreichte.
Danach gab es für alle Kinder, Eltern, Großeltern und Geschwister Brezeln und Getränke im Garten des Kindergarten. Hierbei konnten die verschiedenen Stationen unserer Knaxiade noch einmal genauer angesehen und auch ausprobiert werden.
Vielen Dank an die Sparkasse für diesen tollen Tag.

Autor:

Nicole Platz aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.