Pallottifest in Kleinheubach: Nicht bei uns stehenbleiben – sondern weitergehen

5Bilder

Pfarreiengemeinschaft „Am Engelberg“ feierte am 22.01.2017 den Gedenktag von Vinzenz Pallotti.
Auch in diesem Jahr konnte die Pastoralreferentin, Kerstin Gerlach wieder einen Pallottiner für die Messfeier gewinnen. „Verbundenheit macht uns stark!“, so begrüßte Pater Sascha-Philipp Geißler, der aus Friedberg bei Augsburg anreiste, nachmittags um 17.00 Uhr, die Gottesdienstbesucher in der katholischen Kirche Kleinheubach.
„Gott ist unendliche Liebe!“ In seiner Festpredigt erzählte Pater Geißler über das Lebensmotto von Vinzenz Pallotti, der mit nur 55 Jahren im Jahr 1850 an einer Rippenfellentzündung starb. Pallotti mußte in seinem Leben viel Härte, viel Unmenschlichkeit erfahren. Vielleicht war gerade dies der Grund, weshalb er sich auf die Liebe festlegte und die Liebe in seinem liebenden Schöpfer, in Gott, fand!? Im 1. Korintherbrief von Paulus steht geschrieben: Wie muß das Herz besetzt sein, wenn wir zu Gott wollen?
„Me first“, so wie es der neue US-Präsident Trump von sich gibt, ist Aufgeblasenheit!
Sempre piu – immer mehr Liebe und insieme – zusammenbringen, das sagte Pallotti !
„Nicht bei uns stehenbleiben, sondern weitergehen“!
Nach dem Gottesdienst waren alle noch recht herzlich vom Pfarrgemeinderat in den Pallottisaal eingeladen. Bei heißem Punsch und selbstgebackenen Leckereien führten Pater Geißler, Pfarramtsadministrator Vetter und Pastoralreferentin Gerlach noch rege Gespräche in dem vollbesetzten Pallottisaal. Einige Besucher nahmen sicherlich eine neue Sichtweise über die unendliche Liebe Gottes in sich auf.
Besten Dank an Pater Sascha-Philipp Geißler für seinen eindrucksvollen Besuch.

Autor:

Sabine Kirchmann aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen