Pkw in Brand geraten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.01.2016 - Bereich Bayer. Untermain

KLEINKAHL, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Ortsteil Großkahl ist am Montagabend ein in einem Carport geparkter BMW in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte die Flammen rasch im Griff. Die Ursache für das Feuer dürfte von der Auspuffanlage des Wagens ausgegangen sein.

Gegen 22.30 Uhr war ein Zeuge auf das Feuer im Bereich des Carports am Kinnersberg aufmerksam geworden und hatte Polizei und Feuerwehr alarmiert. Kurze Zeit später waren die örtlichen Floriansjünger bereits vor Ort und hatten den durch die Flammen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogenen BMW gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen der Alzenauer Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 5000 Euro.

Noch am Abend übernahm die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen. Im Laufe des Dienstags waren Brandfahnder vor Ort. Nach ihren Feststellungen dürfte die wohl noch heiße Auspuffanlage des Autos Unrat, der hinter dem Fahrzeug im Carport abgelegt war, entzündet haben. In der Folge hatten sich die Flammen dann entsprechend ausgebreitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen