„Mudau Jahrbuch 2016“ – Jahresrückblick der Gemeinde Mudau - in Wort und Bild!

Titelseite des Mudau Jahrbuchs "m16"
  • Titelseite des Mudau Jahrbuchs "m16"
  • Foto: www.scheiwein.com
  • hochgeladen von marco scheiwein

Bereits zum siebten Mal in Folge erscheint pünktlich vor Ostern wieder das neue Mudauer Jahrbuch „m16“. Die neueste Ausgabe des Mudauer Jahrbuchs steht ab sofort zum Verkauf bereit. Das „m16“ Jahrbuch ist eine umfangreiche Dokumentation von wichtigen und interessanten Ereignissen, Aktivitäten und Besonderheiten in der Gesamtgemeinde Mudau im Jahr 2016 – vom öffentlichen Bereich (Gemeindeverwaltung) über Kindergärten, Schulen, über Ereignisse der Kirchen und der Vereine bis hin zum kulturellen Leben in der Gemeinde, zu Wissenswertem über Mudauer Persönlichkeiten, Klassentreffen und Wirtschaftsleben. In den jährlichen „m Chroniken“ sind alle wichtigen Aktivitäten in der Gemeinde Mudau in Wort und Bild festgehalten. Im Laufe der Jahre entsteht so eine Chronik für jeden einzelnen Verein.
Das Jahrbuch, das im bewährten, handlichen Format mit der bisher üblichen Struktur erscheint, ist reich bebildert. Es ist eine gelungene Dokumentation und ein beachtliches Nachschlagewerk, das in keinem Haushalt der Gemeinde Mudau fehlen sollte und sich auch gut als Geschenk für die Einwohner der Gemeinde, für ehemalige Mudauer und für Gäste und Freunde der Region eignet.
Das Jahrbuch – sowie auch Restexemplare bisheriger Jahrgänge - ist zum Preis von 7,50 EURO unter anderem in folgenden Verkaufsstellen erhältlich: ARAL-Tankstelle Buchelt, Bäckerei Münkel, Fashion and more -Iris Lenz, Gasthaus“ Zur Rose“, Gaststätte „Zum Hirsch“ in Schloßau Gemeindeverwaltung Mudau, Landbäckerei Schlär, Scheiwein Mediengestaltung, Sparkasse Neckartal-Odenwald, Volksbank Franken eG, so wie bei allen Ortsvorstehern der Gemeinde Mudau oder im Internet unter www.Faszination-Mudau.de

Autor:

marco scheiwein aus Mudau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen