Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Kultur
Geheimtipp in der Region: Breitenbuch im Odenwald.
60 Bilder

Bildergalerie und Essay
Fast wie im Paradies ...

... ein Besuch in und um Breitenbuch, dem höchstgelegenen Ort  (512 Meter über dem Meeresspiegel) im Bayerischen Odenwald und im Landkreis Miltenberg lohnt sich eigentlich zu jeder Jahreszeit.  Sehen  Sie - liebe Leserin und lieber Leser - anbei einige Impressionen vom 11. September 2021. Der Kirchzeller Ortsteil Breitenbuch zählt in der Gegenwart rund 130 Einwohner und ist noch landwirtschaftlich geprägt. Der schmucke Ort liegt nicht nur am äußersten, südwestlichen Zipfel des Landkreises...

  • Miltenberg
  • 11.09.21
  • 1.100× gelesen
  • 1
Politik

CSU-Kreisverband regt Gründung eines Netzwerks „HeimatUnternehmen“ an

Kreis Miltenberg. Der CSU-Kreisverband regt die Gründung eines Netzwerks „HeimatUnternehmen“ an, so Kreisvorsitzender Michael Schwing. „Im Landkreis Rhön-Grabfeld läuft dieses offene Netzwerk für heimische Unternehmen bereits sehr gut. Sein Ziel ist es, durch einen engen Austausch innerhalb des Netzwerks die dabei entstehenden Synergieeffekte für die eigene Firma und damit auch für die Wirtschaft in der eigenen Heimat zu nutzen“, so stellvertretender Kreisvorsitzender Martin Gundert. Bündelung...

  • Röllfeld
  • 13.08.21
  • 11× gelesen
meine-news.TV Heimat
Video

Neues aus dem Landkreis Miltenberg
Podcast mit Landrat Jens Marco Scherf | August 2021

Jens Marco Scherf, Landrat des Kreises Miltenberg informiert mit seinem monatlichen Podcast über aktuelle Landkreisprojekte und die Arbeit des Kreistags. Im August im Gespräch mit Alois Klemm, Katastrophenschutzbeauftragter des BRK Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg. Inhaltsangabe Folge 10, August 2021: 00:00 – 00:40 Begrüßung 00:40 – 03:41 Was war im vergangenen Monat alles los (Flutkatastrophe)? 03:41 – 04:26 Was macht ein ELRD bzw. OrgL? 04:26 – 06:15 Wie hast du von der Flutkatastrophe in...

  • Miltenberg
  • 11.08.21
  • 273× gelesen
  • 1
Vereine
3 Bilder

Brückenbauen
Gewinner des Bürgerpreises 2020 - stellt sich vor

Das Nähkaffee Kleinwallstadt entstand Anfang 2016, nachdem im Zuge der Flüchtlingswelle Familien zu uns nach Kleinwallstadt kamen. Vor allem den Frauen sollte die Möglichkeit gegeben werden, Kontakt zu Frauen aus unserem Ort zubekommen. Am Anfang waren die Sprachkenntnisse noch marginal, so wurde die Handarbeit das Kommunikationsmittel, anfangs verständigten wir uns mit Händen und Füßen. In vielen Kulturen und Ländern ist Handarbeit in Form von stricken, häkeln, sticken und nähen noch heute...

  • Kleinwallstadt
  • 12.07.21
  • 29× gelesen
Gesundheit & Wellness
Das Buch ist eine Liebeserklärung an die Wildkräuter und eine Ode ans Backen und Kochen mit heimischen Pflanzen

Jetzt aber ran an die Pflanzen!
Buchtipp: Wildkräuterliebe

Wilde Freunde - manche sagen auch Unkräuter :-) - sind in ihrer Durchsetzungskraft unschlagbar. Die Corona-Mutation "Delta" steht vor der Tür, also powern wir unseren Körper mit heimischem Superfood! Die geschmacklichen Schätze finden wir in unserer unmittelbaren Nähe. Hieraus können aparte Delikatessen gezaubert werden. Verarbeiten Sie Brennesselsamen zu wilder Bruschetta oder verwöhnen Sie ihre Lieben mit Brennessel-Ravioli - ein Genuss! Auch für die Süße Variante von Sommerfrüchte-Crumble...

  • Miltenberg
  • 06.07.21
  • 113× gelesen
Kultur

Führungen durch die Miltenberger Fischergasse mit Geigenbauer Hellmut Lang am Samstag, 10.07.2021, 10.00 Uhr und 15.00 Uhr

Lassen sie sich von Geigenbauer Hellmut Lang eine Stunde lang durch die Fischergasse – für ihn neben der Riesengasse „eine der schönsten Gassen Miltenbergs“ – begleiten. Er lässt dort die verschwundene Atmosphäre der 40er und 50er Jahre auferstehen. Anlässlich des Geburtstags seines Vaters Fritz Lang (geb. 19.04.1909), dessen Geburtshaus in der Fischergasse stand, erzählt er aus früheren Zeiten und vom Leben der Gemeinschaft der bescheidenen und zufriedenen Bewohner dieser Gasse und rundet die...

  • Miltenberg
  • 29.06.21
  • 37× gelesen
Vereine

Der Berg ruft wieder!
Archäologische Grabungen auf dem Gotthardsberg werden fortgesetzt

Ab August ist es wieder soweit: Unter Leitung von Harald Rosmanitz vom Archäologischen Spessartprojekt gehen die Grabungen auf dem Gotthardsberg zwischen Amorbach und Weilbach in die nächste Runde. Schon in den Jahren 2010-12 wurde hier auf Initiative des Heimat- und Geschichtsvereins Amorbach in Kooperation mit dem Heimatverein Weilbach-Weckbach sowie den beiden beteiligten Kommunen – zusammengeschlossen zur „ARGE Gotthard“ – gegraben und geforscht. Die Funde und Ergebnisse waren teilweise...

  • Amorbach
  • 09.06.21
  • 41× gelesen
meine-news.TV Karriere-TVAnzeige
Video

REGIONALER WERBESPOT
Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show: Heimat am Bayerischen Untermain

Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show! Wer aus dem Landkreis Aschaffenburg, Landkreis Miltenberg oder der Stadt Aschaffenburg kommt, darf stolz sagen: Ich wohne am Bayerischen Untermain! Denn genau das ist die Region: Eine bunte Mischung aus Stadt & Land, ruhig & temperamentvoll und traditionsbewusst & modern. Frisch zugezogen und sofort verliebt - so läuft das hier am Bayerischen Untermain. Und Menschen, die in der Region aufgewachsen sind? Sie sind sowieso schon in die Region verschossen! Du siehst:...

  • Aschaffenburg
  • 14.04.21
  • 231× gelesen
meine-news.TV Karriere-TVAnzeige
Video

REGIONALER WERBESPOT
Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show: Leben am Bayerischen Untermain

Die Wo-Wenn-Nicht-Hier Show! Am Bayerischen Untermain findet Ihr ein breites Spektrum an Freizeit- und Kulturangeboten, Shoppingmöglichkeiten sowie diversen Sportaktivitäten. Aufregende Mountainbike-Touren im Spessart, faszinierende Wanderausflüge durch die Region oder entspannte Bootsfahrten auf dem Main: Hier ist für jeden Lebensstil etwas dabei. Wo, wenn nicht am Bayerischen Untermain das Leben voll auskosten? Weitere Infos und tausende Jobs unter wo-wenn-nicht-hier.com

  • Aschaffenburg
  • 13.04.21
  • 236× gelesen
Mann, Frau & Familie

Heimat -und Geschichtsverein Amorbach
Heiraten in schwarz- weiß

Ein echtes Hingucker- Schaufenster zum Thema "Heiraten in früherer Zeit", haben die fleißigen Macherinnen Regina Waldeis und Christine Haas vom Heimat- und Geschichtsverein Amorbach in bewährter weise gestaltet. Aus zahlreichen Leihgaben der Bevölkerung entstand ein Blick zurück auf ein enorm wichtiges Ereignis im Leben der Menschen. Beileibe nicht alles und sicher keine wissenschaftliche Bearbeitung kann hier gezeigt werden. Um so erstaunlicher ist zu sehen, was so manigfaltig in liebevoller...

  • Amorbach
  • 13.04.21
  • 56× gelesen
Kultur
Ansicht der virtuellen Rekonstruktion der Bacheburg von einem Standort am heutigen Fahrradweg aus. Bearbeiter: Archaeologica GmbH und Burglandschaft
3 Bilder

Vorstellung des neuen Informationskonzepts mit navigierbarem 3D-Modell
Bacheburg Eisenbach aus dem Dornröschenschlaf geweckt

Die Ruine Bacheburg in unmittelbarer Nähe des Neutstädter Hofes ist ein unscheinbares, aber gleichsam interessantes Denkmal der regionalen Geschichte des Spätmittelalters. Initiiert durch das Netzwerk Burglandschaft e.V., wurde Im Rahmen des EU-Förderprogramms LEADER in ELER ein Projekt zur Inwertsetzung dieses Kulturdenkmals durchgeführt und in diesem Zusammenhang verschiedene Informationsmaterialien erstellt. Als zentrales Produkt entstand mit fachkundiger Begleitung durch den ehem....

  • Obernburg am Main
  • 18.03.21
  • 84× gelesen
Bauen & WohnenAnzeige
15 Bilder

Vielfältiges Leistungsspektrum
Heim der Steinmetz - Naturstein in Perfektion

Als Steinmetzgeschäft stehen wir Ihnen seit über 60 Jahren in den Bereichen Grabmal, Naturstein, Renovierung, Restaurierung, Haus und Garten fachmännisch und beratend zur Seite. Wir fertigen Steinmetzarbeiten in unserer Werkstatt nach eigenen Entwürfen oder individuell nach Ihren Vorstellungen. In allen Fragen, die den Grabstein betreffen sind wir Ihr zuverlässiger Fachbetrieb. Auch überall, wo Natursteine im Haus Verwendung finden, überzeugen wir durch hervorragende Arbeiten. Vielfältiges...

  • Miltenberg
  • 12.02.21
  • 223× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein Krimi, der an die Bücher von Rita Falk erinnert!

Tatort Allgäu
Buchtipp: Alpendöner von Willibald Spatz

Der Krimi »Alpendöner« zählt zu den erfolgreichsten Titeln im Gmeiner-Verlagsprogramm. Der damalige Debütroman des Autors Willibald Spatz erscheint nun in einer Neuausgabe. Im Fokus der Handlung steht das idyllische Städtchen Kempten im Allgäu, wo der neu zugezogene „Birne“, Bier liebender Held des Krimis, unfreiwillig zum Ermittler wird. Eine Leiche, misstrauische Einheimische und ein unter Verdacht stehender, türkischer Imbissbudenbesitzer versetzen den Ort in Aufruhr. Treffend und...

  • Miltenberg
  • 12.02.21
  • 96× gelesen
Urlaub & Reise
Auf individuellen Touren führen Sie die Wohnmobilexperten durch Deutschland.

Schon mal ein bisschen vorplanen
Reisebuchtipp: Das große Wohnmobilbuch Deutschland

Neues entdecken, Interessantes erleben, sportlich aktiv sein oder einfach die Seele baumeln lassen. Genau dafür sind Petra Lupp und Martin Klug kreuz und quer mit dem Wohnmobil durch Deutschland gereist. Von Sylt bis zu den Alpen, von Aachen bis Görlitz, von Freiburg bis nach Rügen haben sie die schönsten Routen, Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten erkundet und präsentieren sie in diesem Buch. Möchten Sie die große Sachsentour von Zwickau bis Bad Muskau bereisen oder lieber die Pfälzer...

  • Miltenberg
  • 20.11.20
  • 136× gelesen
Kultur
Mit jedem Baum ein Stück mehr biologische und landschaftliche Vielfalt in unserer Region. Darüber freut sich auch Obernburgs Erster Bürgermeister Dietmar Fieger neben dem Baum der Obstsorte des Jahres.

Eisenbach ist eng mit der Obstsorte Mirabelle verbunden
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald: Baum des Jahres 2020 in Obernburg gepflanzt

„Mirabelle von Nancy“ ist Obstsorte des Jahres 2020 im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Obstsorte ist eng mit der Teilregion und der Kultur Obernburg-Eisenbachs verwoben / Geo-Naturpark stiftet für jede Mitgliedskommune einen Baum Obstbäume gehören schon seit Jahrhunderten zum typischen Bild unserer Kulturlandschaft. Wildformen von Apfel, Birne, Süßkirsche, Pflaume und Walnuss wurden schon in der Jungsteinzeit genutzt. Die über Jahrhunderte positive Entwicklung des Anbaus von Obstbäumen hat...

  • Obernburg am Main
  • 12.11.20
  • 153× gelesen
Essen & Trinken
Das Motto von Anja Tanas: Es macht glücklich, auf kulinarische Weise verbunden zu sein!

Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben
Kochbuchtipp: Beste Heimathäppchen für Gäste und Feste von Anja Tanas

Zugegeben - im Moment nicht gerade der ideale Buchtitel. Allerdings sind die Heimathäppchen aus Nordrhein-Westfalen ideal zum Ausprobieren für die eigene Familie, um dann nach Corona direkt durchstarten zu können... Anja Tanas steht als authentische „Heimathäppchen“-Köchin vor der Kamera. Beim WDR ist sie zudem eine alte Bekannte, agiert als On-Air Ernährungsexpertin, Fachberaterin und Journalistin, konzipiert und realisiert Multimedia-Reportagen. Außerdem ist die Diplom-Ökotrophologin,...

  • Miltenberg
  • 05.11.20
  • 240× gelesen
Kultur

300.000 Euro Fördermittel für LAG-Projekt „Digital-Check rund ums Main4Eck“

Frohe Kunde aus München für die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck: Der Freistaat unterstützt ihr Projekt „Digital-Check rund ums Main4Eck“ mit stolzen 300.000 Euro. Die LAG will damit unter anderem über eine neue Online-Plattform die geschichtliche regionale Entwicklung und außerschulische Lernorte, aber auch regionale Projektinitiativen modern präsentieren. „Heimat und Digitalisierung gehen in Bayern Hand in Hand“, betont Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich des...

  • Miltenberg
  • 02.11.20
  • 44× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchtipp: Werner Trost schreibt Buch über Orts- und Ortsnecknamen

Werner Trost, ehemaliger Kreisheimatpfleger, Buchautor und Verfasser zahlreicher historischer Aufsätze in der Regionalpresse, hat im Amorbacher Plexus-Verlag mit „Von Altenbuch bis Zittenfelden – Ortsnamen und Ortsnecknamen im Landkreis Miltenberg erzählen Geschichte(n)“ ein neues Buch veröffentlicht. Die Orte, in denen die Menschen leben, bewirken oftmals ein Gefühl der Zugehörigkeit. Aber wo kommen die Ortsnamen her, wie sind sie entstanden? Lebt hier der Name des Gründers fort, werden...

  • Miltenberg
  • 05.10.20
  • 268× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein neues Zeitalter beginnt, wenn die Kinder flügge werden

Jan Weiler liest
Hörbuchtipp: Die Ältern

Mit einem Spritzer Selbstironie liest Jan Weiler seine neue, hinreissend amüsante Geschichte über Eltern, deren Nachwuchs flügge werden.  Irgendwann ist es soweit: Wenn aus Pubertieren Erwachsene werden, ist es an Papa und Mama, sich zu verwandeln. Eben noch Gegner mutieren sie zu den milde belächelten, ahnungslosen: Ältern. Und natürlich sind sie darauf ganz schlecht vorbereitet, denn ist ja so: Man ist 49, fühlt sich wie 29 – wird aber behandelt, als sei man 79. Und sieht einer ungewissen...

  • Miltenberg
  • 06.09.20
  • 366× gelesen
Politik

Heimatministerium
Wettbewerb "Gütesiegel Heimatdorf 2021" startet: Kleine Gemeinden mit besonders überragender Lebensqualität gesucht - Geldprämie für ausgezeichnete Gemeinden

„Bayern steht für eine lebens- und liebenswerte Heimat mit einer einzigartigen Kulturlandschaft, gelebten Traditionen und attraktiven Ortschaften. Gerade die kleinen bayerischen Gemeinden sind oft besonders aktiv und engagiert für ihre Heimat und so für unseren Freistaat von unschätzbarem Wert. Mit dem ‚Gütesiegel Heimatdorf 2021‘ wollen wir das Engagement für die Erhaltung der Lebensqualität vor Ort und die tatkräftige Gestaltung unserer Heimat auch im nächsten Jahr wieder besonders würdigen“,...

  • Miltenberg
  • 01.09.20
  • 146× gelesen
Gesundheit & Wellness
Heimische Wissen von der medizinischen Forschung wiederentdeckt

Kostbarkeiten zum Selbersammeln
Buchtipp: Heimische Heil- und Vitalpilze

Nun spriessen sie wieder: die Pilzsaison ist eröffnet! Das faszinierende Schattenreich der Pilze ist voller Geheimnisse. Aufgrund ihrer besonderen Lebensweise und ihrer einzigartigen Überlebensstrategien gelten sie seit jeher als besondere Heilmittel. Pilze stärken durch ihren hohen Gehalt an Beta-Glucanen das Immunsystem, wirken antiviral, antibakteriell und schützen nachhaltig vor wiederkehrenden Infekten.  Welche zwanzig Pilzarten zu den wichtigsten heimischen Heil- und Vitalpilzen zählen,...

  • Miltenberg
  • 14.08.20
  • 160× gelesen
meine-news.TV Heimat
Miltenbergs Bürgermeister Bernd Kahlert berichtet in den Heimat News über aktuelle Themen der Stadt.
Video

Ausgabe Juli/August
Heimat News aus Miltenberg

Bürgermeister Bernd Kahlert berichtet über aktuelle Themen der Stadt. Diesmal u.a.: - Ausbau des Hochschulstandortes Miltenberg - Transparenz der Stadtratssitzungen - Sanierung/Neubau der Grundschule - Erweiterung des Tourismusangebotes Weitere Informationen: https://www.miltenberg.de/ https://www.bernd-kahlert.de/ YouTube-Kanal Bernd Kahlert Empfange die neuesten meine-news.TV Video-Beiträge über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Miltenberg
  • 31.07.20
  • 550× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit

Heimatgefühl
Heimatminister Füracker startet Online-Umfrage „HEIMAT.GEFÜHL“

Wie das Bayerische Staatsministeriumder Finanzen und für Heimat in einer Pressemitteilung informiert, startet Heimatminister Füracker die Online Umfrage "HEIMAT.GEFÜHL". „Unsere Heimat Bayern hat viel zu bieten: Beeindruckende Natur, herzliche Kultur und viele lebenswerte Städte und Gemeinden. Heimat ist aber nicht nur ein schöner Ort, sondern auch ein einzigartiges Gefühl. Viele von uns verbringen Ihren Urlaub heuer ‚dahoam‘. Lassen Sie uns Bayern gemeinsam entdecken: Ob echte Geheimtipps, ein...

  • Miltenberg
  • 16.07.20
  • 113× gelesen
Hobby & Freizeit
Das Adam-Otto-Vogel-Haus in Mömlingen ist wie gemacht für Ausstellungen wie die aktuell laufende über „Naturparke in Bayern“, finden (von links) Anton Knapp, Landrat Jens Marco Scherf, Dr. Jutta Weber, Arjen de Wit und Bürgermeister Siegfried Scholtka.

Ausstellung zeigt erlebbare Natur in Bayerns Naturparks

Noch bis 31. August ist im Mömlinger Adam-Otto-Vogel-Haus die Wanderausstellung „Naturparke in Bayern“ zu sehen. Sie zeigt am Beispiel der 19 Naturparks, wie in Bayern Natur erlebbar gemacht wird. Bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag waren sich alle Grußwortredner einig, dass Mömlingen, laut Bürgermeister Siegfried Scholtka „das Epizentrum der Nachhaltigkeit“, ein perfekter Ort für diese Ausstellung ist. Siegfried Scholtka belegte das mit dem hohen Engagement, das die Bürgerinnen und Bürger...

  • Miltenberg
  • 07.07.20
  • 201× gelesen
Urlaub & Reise

Heimaturlaub in Dresden in Zeiten von Corona

Nicht immer ist es nötig, sich in die Ferne zu begeben, um einen spannenden Urlaub mit kulturellen Besichtigungsmöglichkeiten zu erhalten. Stattdessen gibt es auch in der Nähe viele Optionen, die bisher nicht ausreichend genutzt wurden. Nachfolgend findet ihr 10 Tipps, die einen Aufenthalt in Dresden bereichern können. Tipp 1: Semperoper Das inzwischen zum dritten Mal gebaute Operngebäude in Dresden zeichnet sich durch Verzierungen an der Fassade und im Innenbereich aus. Der Bühnenvorhang, der...

  • 30.06.20
  • 407× gelesen
Urlaub & Reise
Ein Reiseführer nicht nur für auswärtige Besucher

In Corona-Zeiten die Heimat näher kennenlernen
Buchtipp: Franken

Ein Reiseführer nur für Franken: Ralf Nestmeyer war in unserer wunderschönen Region unterwegs. Heraus kam eine Liebeserklärung für die "Toskana Deutschlands". Nicht nur eingefleischte Naturliebhaber sind begeistert von den dichten Wäldern im Spessart, den wildromantischen Tälern in der Fränkischen und Hersbrucker Schweiz, den herben Kuppen der Rhön oder der lieblichen Mainlandschaft. Die zahllosen Burgen, Schlösser, Kirchen und historischen Stadtkerne bringen Jeden ins Schwärmen! Beim...

  • Miltenberg
  • 22.06.20
  • 177× gelesen
Mann, Frau & Familie
Beste Unterhaltung mit schrägen Typen aus dem Sinngrund

Krimi aus der Heimat
Buchtipp: Sinngrundbauern

Der erste Krimi von Tino Filippi spielt im Sinngrund, ein eher harmloser Landstrich am Rande des Spessarts und am äussersten Zipfel Bayerns. Hier lässt es sich hervorragend leben - meint man! Johannes Steinhauser, der eigentlich von Würzburg nach München versetzt werden wollte, um seiner Exfrau nicht mehr über den Weg zu laufen, war zur falschen Zeit am falschen Ort. Und ehe er sich versah, wurde er in die Heimat versetzt. Mit fatalen Folgen für ihn und seinem bis dahin ansonsten eher...

  • Miltenberg
  • 22.06.20
  • 256× gelesen
Gesundheit & Wellness

Kräutervielfalt - Kräuter mit allen Sinnen erleben - Natur-Spaziergang
Natur-Spaziergang: Kräutervielfalt – Kräuter mit allen Sinnen erleben

Das Schullandheim Hobbach ist infolge der Corona Pandemie nach wie vor geschlossen und an einen normalen Betrieb mit Übernachtungsgästen ist auch in absehbarer Zeit nicht zu rechnen. Allerdings sendet nach dem Teampark mit seinem Kletterangebot für Familien jetzt auch das Roland-Eller-Umweltzentrum im Schullandheim wieder erste Lebenszeichen und bietet am Freitag, den 26. Juni einen Natur-Spaziergang zur Kräutervielfalt an. Wer Wildkräuter sicher erkennt, kann diese ernten und verspeisen. Die...

  • Hobbach
  • 03.06.20
  • 194× gelesen
Mann, Frau & Familie
Birgid Windisch bringt ihre Liebe zur Heimat zu Papier

Die Tücken des Alltags...
Buchtipp: Die Frau vom Land 2

Die Frau vom Land ist eine Frau wie du und ich, die in jeder Situation ihre Frau steht, ob bei der Hausarbeit, im Urlaub oder beim Feiern. Sie genießt das Leben, trotz Widrigkeiten und unvorhergesehener Ereignisse. Sie ist die Frau vom Land - mit Herz und Verstand. In diesem zweiten Band meistert sie die Tücken des Alltags und ist glücklich dabei. Birgid Windsch liebt das Leben auf dem Land. Sie fühlt sich im Odenwald wohl mit Mann, Kater, Hund und Schildkröte. Die ausgedehnten Spaziergängen...

  • Miltenberg
  • 25.05.20
  • 128× gelesen
Garten
Jürgen Feder öffnet uns die Augen für die Vielfalt der Natur

Pflanzen for future
Gartenbuchtipp: Der Pflanzenretter

Das Artensterben hat trotz großer Anstrengungen in den letzten Jahren weiter zugenommen. Viele großartige Lebensräume stehen auf dem Spiel, auch der Mensch selbst. Jürgen Feder hat sich deshalb vorgenommen, einen kleinen Teil der Welt zu retten: Nämlich dort, wo er sich auskennt - in der Natur. Er möchte 111 (für ihn) wichtige Pflanzen mit auf seine Arche "Jürgen" nehmen und diese vor dem Aussterben retten. Nachdem die Entscheidung nicht so einfach ist, möchte er zwei je Biotoptyp mitnehmen....

  • Miltenberg
  • 10.02.20
  • 334× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.