KaGeMuWa hat ihren Jahresorden vorgestellt

Jahresorden 2017 der KaGeMuWa - #mudifeiertfaschenaacht
  • Jahresorden 2017 der KaGeMuWa - #mudifeiertfaschenaacht
  • Foto: www.scheiwein.com
  • hochgeladen von marco scheiwein

Aus aald mach nej, was is' es in Mudi sou schej!

Die Karnevalsgesellschaft Mudemer Wassersucher e.V. präsentierte mit Stolz ihren neuen Jahresorden, der natürlich auch in diesem Jahr das Motto „Aus aald mach nej, was is' es in Mudi sou schej!„ wiederspiegelt.
Vor dem Rautenmuster der „Mudemer Spitzdudde“ – dem Vereinskostüm der KaGeMuWa – sind 3 Gardemädchen abgelichtet, die verschiedene Gardekostüme des Vereins tragen. Der von Marco Scheiwein gestaltete und produzierte Edelstahlorden zeigt links das grüne Kostüm welches aus den 70er Jahren stammt, in der Mitte das bis heute aktuelle rote Kostüm und das neue rot/weiß/schwarze Gardekostüm, mit dem nach und nach die Garden des Vereins ausgestattet werden. Die Fotovorlagen hierfür stellte Walter Thier zu Verfügung.

„Aus aald mach nej, was is' es in Mudi sou schej“ bezieht sich jedoch nicht nur auf die neuen Gardekostüme des Vereins. Wer und was genau noch alles mit dem Jahresmotto in Verbindung gebracht werden kann werden die Mudemer Wassersucher wohl erst an ihren beiden Prunksitzungen am 10. und 11. Februar ab 19.31 Uhr in der Mudauer Odenwaldhalle auflösen.

Alle Infos zur Mudemer Faschenaacht finden Sie stetig auf www.KaGeMuWa.de, www.Facebook.com/KaGeMuWa oder unter #mudifeiertfaschenaacht

Autor:

marco scheiwein aus Mudau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen