Neuer Verein in Ottorfszell
"Bachfreunde Ottorfszell" offiziell gegründet

Gewählte Vorstandschaft von links nach rechts: Johannes Breunig, Oliver Breitenbach, Frank Farrenkopf, Gabriel Herkert, Heiko Roth, Stefan Frank, Markus Pfefferkorn, Alexander Herkert, Markus Herkert
  • Gewählte Vorstandschaft von links nach rechts: Johannes Breunig, Oliver Breitenbach, Frank Farrenkopf, Gabriel Herkert, Heiko Roth, Stefan Frank, Markus Pfefferkorn, Alexander Herkert, Markus Herkert
  • hochgeladen von Oliver Breitenbach

Zur Gründungsversammlung der Bachfreunde Ottorfszell am 18.05.2019 trafen sich 34 Teilnehmer um 20:00 Uhr im Gasthaus „Zum Gabelbachtal“ in Ottorfszell. Eröffnet wurde die Versammlung durch den später bestätigten Versammlungsführer Alexander Herkert. In der Versammlung wurde festgelegt, dass alle Teilnehmer ab 16 Jahren wahl- und stimmberechtigt sind. Dadurch ergab sich eine Anzahl von 31 stimmberechtigten Personen.
Zunächst wurde von Markus Herkert und Markus Pfefferkorn die Ziele des Vereins vorgetragen, sowie die Satzung verlesen. Zu den Aufgaben und Zielen des Vereins soll künftig das Austragen des Faschingstreibens, die Organisation des Mostkelterns, Instandhaltung von Bildstöcken, Stellen des Maibaumschmuckes, sowie langfristig die Realisierung eines Gemeinschaftshauses in Ottorfszell gehören. Des Weiteren will sich der Verein der Brauchtums- und Gesellschaftspflege sowie der Pflege des Ortsbildes widmen.

Die Satzung wurde nach kurzer Diskussion und einer kleinen Anpassung einstimmig beschlossen. Ebenso einstimmig beschlossen wurde die Antragstellung als gemeinnütziger Verein beim Finanzamt in Aschaffenburg. Bei den anstehenden Wahlen, geleitet von der stv. Bürgermeisterin Susanne Wörner und Heiko Roth, wurde Markus Herkert zum 1. Vorstandsvorsitzenden und Markus Pfefferkorn zum 2. Vorstandsvorsitzenden gewählt. In die weiteren Vorstandspositionen wurden Oliver Breitenbach als Schriftführer, Alexander Herkert als Kassier, Johannes Breunig als Kellermeister, Stefan Frank und Gabriel Herkert als Kassenprüfer sowie Heiko Roth und Frank Farrenkopf als Beisitzer gewählt. Die stv. Bürgermeisterin Susanne Wörner als Vertretung der Gemeinde (Markt) Kirchzell bedankt sich bei der neu gewählten Vorstandschaft für Ihre Bereitschaft den Verein zu führen und wünscht dem neu gegründeten Verein gutes Gelingen und viel Erfolg bei der Ausführung aller anfallender Arbeiten. Nach der Festlegung des Mitgliedsbeitrags wurde die Satzung von den Vorständen und weiteren Teilnehmern unterschrieben und somit der Verein offiziell gegründet.

Im nächsten Tagesordnungspunkt wurde der Versammlung der aktuelle Sachstand der „Ottorfszeller Apfeltage“ vorgestellt. Das Gründungsteam der Bachfreunde hat hier schon mit der Planung begonnen. Die Veranstaltung soll somit am 12. u. 13. Oktober 2019 in Ottorfszell stattfinden. Das aktuelle Programm umfasst Samstags-abends unter anderem die sogenannte „Mostparty“ und sonntags einen Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen und Mittagstisch. An dem ganzen Wochenende soll auch Most gepresst und Apfelsaft eingekocht werden. Mitglieder, die sich dem Festausschuss anschließen möchten, wurden gebeten, sich bei der Vorstandschaft zu melden.

Des Weiteren wurde die Versammlung darüber informiert, dass künftig auch Vereinskleidung beschafft werden soll, hierzu werden in den kommenden Tagen Probiergrößen bestellt, die dann den Mitgliedern zur Anprobe zur Verfügung stehen. Zum Abschluss bedankte sich der Versammlungsleiter noch bei allen für Ihr Erscheinen und bei den Inhabern der Gaststätte „Zum Gabelbachtal“ für die Stel-lung der Räumlichkeiten und die hervorragenden Bewirtung.

Autor:

Oliver Breitenbach aus Ottorfszell

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.