Werkstatt zum Mitmachen

11Bilder

Das Autohaus Wolfert begrüßte die Erftalzwerge des Kindergartens in Riedern zu einem großen Rundgang durch den Betrieb in Bürgstadt.

Welche Automarken gibt es? Wie werden Reifen aufgepumpt? Wie sieht ein Auto von unten aus? Und wie macht man einen Ölwechsel?

Antworten auf all diese und noch viele weitere Fragen, durften die Kindergartenkinder selbst erleben und herausfinden. In der Werkstatt wurde gepumpt, geschraubt, und gestaunt. Und natürlich konnten auch einige Knöpfe gedrückt werden. Die Kinder durften sich in einem bereitgestellten Audi mal so richtig austoben. Egal ob Warnblinker, Hupe, Scheibenwischer, Radio, elektrische Sitzverstellung - die Kinder durften alles ausprobieren und erleben.

Die Auszubildende Natalie Volz bereitete den Vormittag für die Erftalzwerge vor und führte Kinder und Erzieherinnen zusammen mit Serviceberater Patrick Hefter durch den Audi Hangar, die Werkstatt, die Büros, das Lager und über die Gebrauchtwagenplätze.

Nach so vielen Mitmach-Abenteuern freuten sich die Kinder riesig über eine Gummibärchen-Schatzsuche im Ersatzteile-Lager und eine anschließende Stärkung im VW-Gebäude.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen