Riedern - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizeibericht
Von Fahrbahn angekommen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.05.2019 Riedern Am Dienstag, um 17.15 Uhr, fuhr eine 19-jährige mit ihrem BMW-Mini von Riedern kommend in Richtung Eichenbühl. In einer Linkskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab, fuhr hierbei einen ca. 2 Meter hohen Wiesenhang hinab und kam dann in einem Rapsfeld zu stehen. Die Fahrerin und ihre 18-jährige Beifahrerin blieben glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000,- EUR. Empfange die neuesten...

  • Riedern
  • 29.05.19
  • 716× gelesen
  •  1

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur gemeinsamen Fahndungs- und Kontrollaktion von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland Pfalz

Insgesamt 21.705 Personen und Fahrzeuge kontrolliert - 604 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt - Weitere Schwerpunktkontrollen folgen Bei der fünften gemeinsamen länderübergreifenden Fahndungs- und Kontrollaktion von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz vom 8. bis zum 10. November 2018 hat die Polizei laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann insgesamt 21.705 Personen und Fahrzeuge kontrolliert und dabei 604 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt....

  • Miltenberg
  • 13.11.18
  • 698× gelesen
  •  2
8 Bilder

Unfall zwischen Riedern und Eichenbühl am 05.11.2018

Aufwendig gestaltete sich die Bergung eines verunfallten Mercedes Sprinter auf der Staatsstraße bei Eichenbühl am Montagabend. Gegen 21.45 Uhr war der Fahrer des Kleintransporters von Riedern kommend in Richtung Eichenbühl unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einen Graben fuhr. Das Fahrzeug kippte auf die linke Seite und kam nach einigen Metern zum Liegen. Noch bis zum Eintreffen der ersten Rettungskräfte konnte sich der Fahrer selbst befreien und...

  • Eichenbühl
  • 06.11.18
  • 800× gelesen
  •  1

Busfahrer muss wegen Wild bremsen – ein Fahrgast leicht verletzt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 27.08.2018 Am Sonntag, gegen 21.00 Uhr, musste ein Busfahrer, welcher auf der Staatsstraße 521 unterwegs war, kurz vor Riedern stark abbremsen, da ein Reh die Fahrbahn querte. Zwar konnte der Busfahrer einen Zusammenstoß mit dem Wild verhindern, ein Fahrgast fiel jedoch durch die Bremsung von seinem Sitzplatz in den Gang des Omnibus. Hierbei wurde der 69-jährige Fahrgast verletzt und musste ins Krankenhaus nach Buchen transportiert werden. Die restlichen...

  • Riedern
  • 27.08.18
  • 41× gelesen
  •  1

Widerruf einer Vermisstenfahndung - 17-Jährige in Obhut genommen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 08.08.2018 Schöllkrippen/Obernburg: Die Fahndung nach der seit Ende Juli vermissten 17-Jährigen ist beendet. Die Jugendliche wurde am Mittwochabend von einer Streife der Obernburger Polizei in Obhut genommen. Die Alzenauer Polizei hatte sich am Dienstag mit der Bitte um Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort der 17-Jährigen an die Öffentlichkeit gewandt. Aufgrund eines Anrufes überprüfte eine Streife am Mittwochabend eine Wohnung in...

  • Miltenberg
  • 09.08.18
  • 621× gelesen
  •  2
Two Drivers Arguing After Traffic Accident

Vorfahrtsmissachtung – hoher Sachschaden

Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.11.2017 Riedern. Am Donnerstag, gegen 08.15 Uhr, wollte eine 55-jährige Ford-Fahrerin von der Richelbacher Straße nach links auf die Staatsstraße 521 einbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Beide Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt, die Fahrzeuge mussten allerdings abgeschleppt werden. Zur Verkehrsregelung war auch die Freiwillige Feuerwehr Riedern im Einsatz. Der Gesamtschaden...

  • Riedern
  • 24.11.17
  • 20× gelesen
  •  2

Vorsicht: Falscher Polizist am Telefon

Das Telefon klingelt, auf dem Display die 110, am Apparat ein Polizeibeamter. Der Polizisterkundigt sich, ob Wertsachen in der Wohnung seien, man müsse diese in Sicherheit bringen bzw. Spuren sichern. Gleich würde deshalb ein weiterer Beamter vor der Haustür stehen, um die Wertsachen in Empfang zu nehmen. So oder ähnlich versuchen derzeit Trickbetrüger im gesamten Bundesgebiet vorwiegend ältere Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Sogar vermeintliche Haftbefehle wurden schon verschickt, mit...

  • Rockenau
  • 09.08.17
  • 495× gelesen
  •  1

Sicher Einkaufen im Netz - Vorsicht vor Fake-Shops!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.06.2017 UNTERFRANKEN. Immer wieder melden sich Bürgerinnen und Bürgern bei der Polizei, nachdem sie beim Einkaufen im Internet auf einen Fake-Shop hereingefallen sind. Ob Schuhe, Waschmaschine oder Fernseher - auf der Jagd nach einem Schnäppchen lauern auch Betrüger. Ware gibt es dann keine und auch das bezahlte Geld ist in der Regel verloren. Bei sogenannten „Fake-Shops“ handelt es sich um gefälschte Homepages von Firmen oder Verkaufsportalen im...

  • Miltenberg
  • 16.06.17
  • 195× gelesen
  •  2

Auto aufgebrochen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 23.09.2015 Eichenbühl-Riedern: In der Nacht zum Dienstag schlugen in der Odenwaldstraße Unbekannte die rechte hintere Scheibe an einem Opel ein. Der oder die Täter gelangten so in das Innere des Fahrzeugs und entwendeten eine Kunststoffabdeckung der Ladefläche. Der Sach- bzw. Diebstahlsschaden beläuft sich auf mindestens 550 Euro.

  • Eichenbühl
  • 23.09.15
  • 66× gelesen
  •  1

Polizeiberichte vom 29.7.2015

Pressebericht der PI Miltenberg Fahrrad-Diebstahl Miltenberg – Ein Schüler hatte sein schwarz/weißes Fahrrad der Marke Focus am Dienstag gegen 21.00 Uhr in der Löwengasse abgestellt. Dann sicherte er es mit einem Zahlenschloss. Zwei Stunden später musste er feststellen, dass das Fahrrad von Unbekannt entwendet worden war. Eine genauere Beschreibung seines Rades konnte er nicht abgeben, den Preis bzw. den Wert konnte er nicht beziffern. Er sucht vielmehr nach der Originalrechnung und meldet...

  • Miltenberg
  • 29.07.15
  • 204× gelesen
  •  2

Mit Opel-Astra überschlagen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 09.09.2014 Am Sonntagnachmittag befuhr die Fahrerin eines Opel-Astra die Staatsstraße 521 von Riedern kommend in Richtung Eichenbühl. In einer leichten Linkskurve musste sie nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen und geriet hierbei auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn. Das Fahrzeug überschlug, wobei die Fahrerin verletzt wurde und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Erlenbach eingeliefert wurde. Am Opel-Astra entstand Totalschaden in Höhe...

  • Eichenbühl
  • 10.09.14
  • 42× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.