Kultur unter Corona-Bedingungen
Blasmusik im Garten in Röllbach

Trotz aller Einschränkungen und dem daraus resultierenden enormen Aufwand, will es der Musikverein Röllbach angehen und noch in diesem Sommer eine Open-Air-Veranstaltung durchführen.

Am 08. August, 19.30 Uhr werden bei "Blasmusik im Garten" die Röllbacher Musikanten, sowie das Jugendensemble "Woarzel Sound", den Pfarrgarten erklingen lassen. Es bleibt zu hoffen, dass Petrus ein Fan der Blasmusik ist, denn bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Ein "Plan B" ist unter den vorgegebenen Umständen leider nicht umzusetzen. Der Eintritt ist frei!

Fast nichts wird so sein wie gewohnt. Die Röllbacher Musiker wollen aber ihr Bestes geben, um ihren Gästen dennoch einen schönen Abend mit Blasmusik zu bereiten. Auch wenn die Proben bereits seit mehreren Wochen wieder laufen, wird es leider nicht möglich sein, das komplette, ursprünglich für die Serenade geplante Programm aufführen zu können. Es sollte aber dennoch für jeden Musikfreund etwas dabei sein. Die geforderten großen Abstände zwischen den Musikantinnen und Musikanten machen das Zusammenspiel natürlich nicht einfacher und den Gesamtklang nicht besser. Bedingt durch die Urlaubszeit werden die Röllbacher Musikanten auch nicht in ihrer vollen Besetzung auftreten können. Allen Herausforderungen zum Trotz, wollen sie diese Veranstaltung durchführen, da es sowohl für die Blasmusik, als auch den Verein und den Ort wichtig ist, dass das kulturelle Leben endlich wieder erwacht.

Auch die Gäste werden, aufgrund der aktuellen Lage, einige Einschränkungen hinnehmen müssen. Die  besonderen Hinweise unter dem nachfolgenden Link sind von allen Gästen unbedingt zu beachten:
Besondere Hinweise für unsere Gäste

Die Röllbacher Musiker freuen sich, trotz aller Widrigkeiten, schon sehr auf diese besondere Veranstaltung und Ihren Besuch! Bleiben Sie bis dahin gesund!

Autor:

Joachim Hofmann aus Röllbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen