VdK Aktion "Helft wunden Heilen" in Bayern

In der Zeit vom

19. Oktober 2018 bis 18. November 2018, sammelt der VdK im Landkreis Miltenberg für die Aktion, "Helft wunden Heilen"

Sammlung "Helft Wunden heilen" VdK-Hilfsaktion

"Helft Wunden heilen" lindert die Not

Vom 19. Oktober bis 18. November 2018 bittet der VdK Bayern im ganzen Freistaat für die Sammlung "Helft Wunden heilen" um Spenden. In diesem Herbst gehen wieder tausende ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des VdK für die gute Sache von Haus zu Haus.

Krankheit, Armut, Einsamkeit beherrschen das Leben vieler Menschen in Bayern. Als großer Sozialverband mit 669.000 Mitgliedern ist der VdK in nahezu jeder Gemeinde mit einem Ortsverband vertreten. VdK-Ehrenamtliche kennen deshalb die Sorgen und Nöte der Menschen. Bereits seit über 70 Jahren gehen Tausende ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des VdK in ganz Bayern von Haus zu Haus und bitten für die Sammlung "Helft Wunden heilen" um Spenden. Dabei ist der VdK seinem Grundsatz immer treu geblieben, die Spendengelder Menschen in Not direkt zukommen zu lassen.

Ein kleiner Lichtblick

Seit der Gründung des VdK Bayern gibt es schon die Haussammlung "Helft Wunden heilen". Vom 19. Oktober bis 18. November 2018 gehen wieder Tausende von Ehrenamtlichen im Namen des Sozialverbands VdK Bayern von Haus zu Haus und bitten um Spenden für bedürftige Menschen. Entstanden in einer Zeit, als der Krieg tiefe Wunden geschlagen hatte, ist der VdK bis heute seinem Grundsatz treu geblieben, mit den Spendengeldern unbürokratisch Menschen in Not zu helfen.

Armut, Einsamkeit und Krankheit bestimmen auch in unserem Land den Alltag vieler Menschen. Gerade die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VdK Bayern wissen, wer vor Ort dringend Hilfe und Unterstützung braucht. Die Spendengelder der Sammlung "Helft Wunden heilen" sorgen dafür, dass es für manche wieder einen Lichtblick gibt. Das können kostenlose Erholungsaufenthalte für alte Menschen und bedürftige Familien sein oder die konkrete Einzelhilfe für jemanden, der durch einen Schicksalsschlag in Not geraten ist. Drüber hinaus unterstützt der VdK aus den Sammlungseinnahmen die Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung und Projekte zur Förderung der Inklusion, des Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderung.

Jede Sammlerin und jeder Sammler hilft, Bayern ein Stückchen menschlicher zu machen. Es ist nicht einfach, bei Wind und Wetter von Tür zu Tür zu gehen und nicht aufzugeben, wenn manche Tür verschlossen bleibt. Doch die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, dass die meisten Menschen in Bayern ein großes Herz haben, wenn es um die gute Sache geht, und deshalb gerne spenden.

Ulrike Mascher, VdK-Landesvorsitzende und Michael Pausder, VdK-Landesgeschäftsführer, danken den Sammlerinnen und Sammlern schon jetzt für Ihren Einsatz bei der Sammlung „Helft Wunden heilen“!

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ruft ebenfalls zur VdK-Spendensammlung 2018 auf: "Der Sozialverband VdK leistet als eine Selbsthilfeorganisation einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung unseres Sozialstaats. Bitte unterstützen Sie die Arbeit dieses Sozialverbandes. Jede Spende hilft, Leid zu lindern und Wunden zu heilen."

Der VdK dankt im Voraus für Ihre Spenden. Informationen zur Sammlung gibt auch die nächstgelegene VdK-Geschäftsstelle oder bei ihrem Ortsverband.

Autor:

Daniel Mengler aus Schneeberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen