Gute Vorbereitung - gelungene Organisation - reger Zuspruch
Gelungener Martinsumzug in Waldhausen

5Bilder

Initiiert und organisiert vom Ortschaftsrat, der auch die Registrierung und Einhaltung der Corona-Vorschriften sicherstellte, und verkehrtechnisch abgesichert durch die Abteilungswehr Waldhausen, konnte eigentlich nichts mehr schief gehen beim traditionellen Martinsumzug in Waldhausen.
Nach der Registrierung der erwachsenen Teilnehmer nahm der Zug vom Kindergarten über die Landstraße ins Gäßlein, weiter über die Klosterstraße und den Bödigheimer Weg seinen Lauf. An der Spitze auch in diesem Jahr Sankt Martin "hoch" zu Ross (Charlotte Mechsner auf ihrem Pony), mit geschmücktem Schweif, und dahinter eine große Kinderschar aus Waldhausen und den umliegenden Dörfern. Sabrina Schellig stimmte die verschiedenen Martinslieder an, die eifrig  von den Kleinen mitgesungen wurden und sie war es auch die die St. Martins-Geschichte vorlas.
Seinen Abschluss fand das Ganze dann im neu gestalteten Hof des St. Josef-Pflegezentrums, wo dann die Kinder die vom Ortsbudget finanzierte Martinsbrezel in Empfang nahmen und sich auch den vom Pflegezentrum gesponserten Kinderpunsch schmecken ließen. Heimleiter Steffen Knapp ließ es sich nicht nehmen die Umzugsteilnehmer zu begrüßen. Er bedankte sich auch im Nahmen der Bewohner des Pflegezentrums, die sich über die Abwechslung in ihrem Alltag sichtlich freuten und die man recht zahlreich an den Fenstern im Speisesaal und in ihren Zimmern sah. Ortsvorsteher Alexander Leix bedankte sich seinerseits bei der Abeilungswehr für die Zugsicherung, bei Sabrina Schellig für die gesangliche Begleitung und bei Steffen Knapp für die gewährte Gastfreundschaft und ganz besonders bei den vielen Kindern, deren Eltern und Großeltern für die Teilnahme.

Autor:

Wolfgang Lindenmaier aus Waldhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen