Polizeibericht
Lauda-Königshofen/Wertheim | Sachschaden bei Unfall, Exhibitionist an Bushaltestelle, Kollision, Diebstahl

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 03.08.2021

A 81 / Lauda-Königshofen: 20.000 Euro Sachschaden bei Unfall
Vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei schwierigen Witterungsverhältnissen verlor ein 36-Jähriger am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 81 die Kontrolle über seinen BMW. Der Mann war gegen 17.30 Uhr bei Lauda-Königshofen in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Tauberbischofsheim geriet das Auto ins Schleudern . Daraufhin kollidierte der Pkw mit zwei Mittelleitplanken und blieb rechts auf dem Standstreifen stehen. Der 36-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. An seinem Auto entstand Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro.

Wertheim-Reinhardshof: Exhibitionist an Bushaltestelle
Ein 53-Jähriger ist Montagfrüh in Wertheim-Reinhardshof mit exhibitionistischen Handlungen aufgefallen. Gegen 6.30 Uhr onanierte der Mann an einer Bushaltestelle neben einem Supermarkt in der Willy-Brandt-Straße. Die Polizei Wertheim sucht nun Personen, die sich von dem 53-Jährigen gestört fühlten und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 09342 91890 zu melden.

Wertheim: Kollision im Einmündungsbereich
Beim Abbiegen in Wertheim hat ein 22-Jähriger am Montagmorgen den Pkw einer 58-Jährigen übersehen. Der Mann war gegen 10.30 Uhr aus Richtung Bronnbach kommend auf der Kreisstraße unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 2823 wollte er nach links in Richtung Neubrunn abbiegen. Dabei kollidierte sein Auto mit dem Fahrzeug der 58-Jährigen. Diese kam von links und war in Richtung Höhefeld unterwegs. An beiden Opel entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt circa 3.000 Euro.

Wertheim: Diebstahl auf Baustelle
Das Wochenende haben Unbekannte für einen Diebstahl in einem Neubau in Wertheim genutzt. Im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Montagmorgen betraten vermutlich zwei Personen eine Baustelle in der Wertheimer Hospitalstraße. Gewaltsam entfernten sie eine Tür und verschafften sich so Zugang zu einem Lagerraum. Aus diesem entwendeten sie mehrere Werkzeuge und Elektrogeräte. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Wertheim, Telefonnummer 09342 91890.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen