Immobilienmakler Frankfurt
Immobilienbewertung - Was gibt es zu beachten?

Eine Immobilie zu verkaufen und zu erwerben ist keine leichte Entscheidung und eine überaus kostspielige Angelegenheit. Von daher ist es sowohl für Verkäufer als auch Käufer unerlässlich, den Wert dieser in Erfahrung zu bringen. Zwar sind Bauart, Lage oder der Verkaufszeitpunkt offensichtlich entscheidende Kriterien, einen festen Richtwert gibt es allerdings nicht. So sind auch hier allem voran Angebot und Nachfrage relevant, zumal eine Immobilie nicht mehr wert sein kann als ein Kunde bezahlen möchte.

Natürlich muss der Verkäufer sein Eigentum jedoch auch nicht verkaufen, wenn er ein Angebot für zu gering erachtet. Um den Marktwert einer Immobilie kennenzulernen, wird häufig eine professionelle Immobilienbewertung herangezogen, beispielsweise ausgeführt von einem Immobilienmakler Frankfurt, da Marktwerte schnell wechseln und Käufer und Verkäufer davor bewahrt werden wollen zu viel oder zu wenig für die Immobilie zu zahlen.

In welchen Fällen sollte eine Immobilienwertermittlung durchgeführt werden?

Zwar macht es zu jeder Zeit Sinn, den Wert einer Immobilie zu können, so gilt dies jedoch vor allem dann, wenn sie den Besitzer wechselt.

Dies gilt für folgende Punkte:

Verkauf und Kauf: Am häufigsten kommt die Immobilienwertermittlung beim Kauf und Verkauf zum Einsatz. Dies liegt daran, dass Käufer und Verkäufer eine Entscheidungshilfe und eine Absicherung verlangen. Absolut niemand will eine Immobilie unter Wert verkaufen oder über Wert erwerben.

Scheidung und Sorgerecht: Bei einer Scheidung wird ein Zugewinnungsausgleich durchgeführt, im Rahmen dessen es zu Einer Aufteilung des Ertrages zwischen den ehemaligen Eheleuten kommt. Hierbei werden auch Immobilien miteinbezogen, weshalb es nötig ist deren Werte zu kennen.

Verlängerung von Hypotheken: Wenn das Zinsfestschreiben für ein Darlehen abläuft, ist es möglich mit der Bank über bessere Finanzierungskonditionen zu verhandeln. Den Immobilienwert errechnet die Bank meist von sich aus, ohne das für den Kunden Kosten anfallen.

Weitere Bereiche, in denen Immobilienwertermittlungen von Vorteil sind, sind unter anderem Sorgerechts- oder Erbschaftsangelegenheiten.

Welche Möglichkeiten gibt es bei der Immobilienwertermittlung?

Der sicherste Weg liegt dahin, einen Gutachter zurate zu ziehen. Hierbei ist es oft ausreichend ein mündliches Gutachten zu beantragen. Der Gutachter verschafft sich von der Immobilie ein Bild und gibt seine Einschätzung ab. Der Preis liegt meist zwischen 100 und 200€ wohingegen ein schriftliches Gutachten gerne zehnmal so teuer ist. Es gilt dabei stets darauf zu achten, dass der Gutachter aus der Region kommt und seine Qualifizierung nachweisen kann.

Wer Kosten sparen möchte, kann auf die Hilfe von Onlineportalen zurückgreifen. Nötig ist dabei nur die genauen Daten seiner Immobilie, wie Fläche, Baujahr und Standort zu kennen. Hierbei muss jedoch bedacht werden, dass die Portale niemals alle relevanten Kriterien berücksichtigen können. Selbst wer in Eigenregie eine Marktanalyse durchführt, wird nicht so genaue Werte ermitteln können wie ein Gutachter.

Was sind die Kriterien bei einer Wertermittlung?

Hauptkriterien sind unter anderem die Lage, die Größe, die Ausstattung sowie Zustand und Alter der Immobilie. Demnach ist eine neue, modern eingerichtete und zentral gelegene Immobilie mit guten Anbindungen besonders teuer. Natürlich ist auch die Nachfrage relevant, wodurch zum Beispiel in München, wo ein enormer Bedarf besteht, gleichwertige Immobilien deutlich teurer sind als im Durchschnitt.

Autor:

Roland Meißner aus Windischbuchen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen