Leitplanke demoliert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Freitag, 22. April 2016

Wörth a.Main, B 469

Aus Unachtsamkeit ist ein 19-Jähriger am Donnerstag früh gegen 07.30 Uhr in die Leitplanken der B 469 geraten. Der junge Mann war Richtung Miltenberg unterwegs. Als er nach dem Abkommen nach rechts gegenlenkte, um wieder auf die Fahrbahn zu kommen, übersteuerte er, lenkte stark dagegen und geriet auf die linke Fahrbahn. Hier fuhr gerade ein Frankfurter mit seinem Mercedes Sprinter. Dieser fuhr trotz Vollbremsung auf den nun links befindlichen VW Golf auf. Beide Fahrzeuge kamen nach einigen Metern schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen. Durch die Fahrzeuge wurden beide Fahrspuren blockiert. Der Golf hatte nach der Schleudertour nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Der Sprinter hatte erhebliche Schäden im Frontbereich.

Durch den VW wurden ca. 25 m Leitplanke beschädigt, die Fahrbahn musste durch die Helfer der Wörther Wehr gereinigt und abgesichert werden.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von gut 10.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen