Unfall verursacht Stau

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 12.07.17

Wörth a.Main, B 469
Gegen sieben Uhr ist eine 21-jährige VW-Fahrerin mit ihrem Polo auf der Bundesstraße in Richtung Aschaffenburg unterwegs gewesen. Als sie ein vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen wollte bemerkte die junge Frau im letzten Moment einen auf dem linken Fahrstreifen ankommenden Pkw. Als sie zurück auf die rechte Fahrspur zog verlor sie auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto und prallte in die Leitplanke. Während die Fahrerin unverletzt blieb entstand an ihrem Polo wirtschaftlicher Totalschaden. Der schrottreife VW musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr Wörth war zur Absicherung der Unfallstelle und Fahrbahnreinigung im Einsatz. Aufgrund des Unfalles kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen. Nach einer kurzzeitigen Vollsperrung konnte der Verkehr bis zur Bergung des Unfallfahrzeuges einspurig vorbeifließen. Es bildete sich im morgendlichen Berufsverkehr ein kilometerlanger Stau. Kurz nach acht Uhr konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.