Das etwas andere Ferienprogramm – Lernbrücken an der Martin-von-Adelsheim-Schule

Rund 60 Schülerinnen und Schüler der Martin-von-Adelsheim-Schule nutzen aktuell das freiwillige Angebot der Lernbrücke, welches in den letzten zwei Ferienwochen an der Schule angeboten wird. Unterstützt wird dieses Projekt durch das Kultusministerium Baden-Württemberg.
Wie funktioniert die Lernbrücke? Erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen bieten von der ersten bis zur achten Klasse täglich 4 Stunden lang / von 8:15 Uhr bis 11:35 Uhr Lern- und Förderkurse an, schwerpunktmäßig in den Fächern Mathematik und Deutsch. Ziel ist es, die coronabedingten Lernlücken zumindest teilweise zu schließen, damit ein geregelter Betrieb nach den Sommerferien möglich ist und die Schülerinnen und Schüler den Anschluss nicht verpassen. Durch die recht kleinen Lerngruppen ist es besonders gut möglich, auf den individuellen Lernbedarf der einzelnen Schülerinnen und Schüler einzugehen. „Wir freuen uns, dass das Angebot der Lernbrücke bei uns so gut angenommen wird und wir auch in der Lage sind, die Lernbrücke an der Martin-von-Adelsheim-Schule überhaupt durchzuführen, was auch nicht an allen Schulen möglich ist“, so Schulleiter Florian Loser. Die Lernbegleiter Peter Dörr und Lena Süssenbach zeigten sich begeistert darüber, wie motiviert die Schülerinnen und Schüler sich gleich am ersten Tag an die Arbeit machten. Auch das Schuljahr 2020/2021 wird ein spannendes Schuljahr werden, doch die Lernbrücken-Kinder haben hierfür zumindest schon einmal eine kleine Vorarbeit geleistet und werden diese bis zum Ende dieser Woche fortführen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen