Polizeibericht
Mutmaßlicher Rauschgiftdealer auf A3 gefasst

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.08.2019 - Bereich Untermain

BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochnachmittag unterzogen Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach ein Fahrzeug auf der A3 einer Kontrolle und fanden dabei eine größere Menge Haschisch sowie geringere Mengen Kokain. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Kripo übernahm die Ermittlungen.

Beamte der Verkehrspolizei stoppten gegen 17:15 Uhr ein Fahrzeug auf dem Parkplatz Röthenwald, welches in Fahrtrichtung Passau/Linz unterwegs war und unterzogen die drei Insassen einer Personenkontrolle. Dabei fanden die Polizisten bei einem 19-Jährigen aus Essen, rund 21 Gramm Haschisch sowie zirka 8 Gramm Kokain - verkaufsfertig verpackt. Zudem konnte bei dem jungen Mann noch ein feststehendes Messer aufgefunden werden, welches sich in Griffnähe befand. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und geht derzeit davon aus, dass der Mann Handel mit Betäubungsmittel treibt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.