Einbruch in Wohnhaus – Täter flüchtet ohne Beute

Pressebericht des PP Unterfranken vom 13.03.2018 - Bereich Untermain

FAULBACH OT BREITENBRUNN, LKR. MILTENBERG. Im Laufe des vergangenen Wochenendes ist ein Unbekannter gewaltsam in ein Wohnhaus eingedrungen. Entwendet wurde offenbar nichts. Der Einbrecher entkam unerkannt und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von einigen hundert Euro.

Im Zeitraum zwischen Freitagvormittag, 11.00 Uhr, und Montagvormittag, 11.30 Uhr, nutzte der Täter die Abwesenheit der Bewohner, um durch ein Fenster in das Anwesen in der Brunnenstraße einzubrechen. Der Unbekannte durchsuchte die Wohnräume nach Wertgegenständen, blieb dabei jedoch erfolglos. Er machte sich ohne Beute in unbekannte Richtung aus dem Staub.

Um die Tat aufklären zu können, hofft die Miltenberger Polizei nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am vergangenen Wochenende in Breitenbrunn etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 09371/945-0 zu melden.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.