Fahren ohne Fahrerlaubnis

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 7. Februar 2016

Elsenfeld, Lkrs. Miltenberg
Gegen einen 22jährigen Polen wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Der junge Mann wurde am Samstag, gegen 13:00 Uhr, in Elsenfeld mit seinem Kleinkraftrad angehalten. Bei der Überprüfung des Zweirades wurden Manipulationen festgestellt, die zu einer Höchstgeschwindigkeit von mindestens 80 km/h führten. Der Pole besitzt zwar einen Führerschein der Klasse B; in diesem Fall wäre aber die Klasse A 1 erforderlich gewesen. Zur weiteren technischen Begutachtung wurde das Kleinkraftrad sichergestellt.

Elsenfeld, Lkrs. Miltenberg
Am Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde in Elsenfeld ein mit zwei Personen besetztes Kleinkraftrad angehalten. Der 17jährige Fahrer gab schließlich zu, dass er keinen Führerschein der Klasse M besitzt. Zudem war an dem Zweirad ein ungültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2012 angebracht, so dass auf den jungen Mann noch ein Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz hinzukommt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen