Freilaufender Hund ohne Herrchen verursacht Verkehrsunfall - Tierhalter gesucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 29. Dezember 2015

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg

In Höhe der Dammsfeldstraße überquerte gestern Nachmittag plötzlich ein mittelgroßer Hund den Kreuzungsbereich. Eine 29jährige Seat-Fahrerin erfasste gegen 15.25 Uhr trotz sofortiger Bremsung das Tier, das sich bei dem Zusammenstoß mehrfach überschlug, dann aber in Richtung Forstweg weiter rannte. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Da kein Fußgänger zu sehen war, dürfte der Hund ohne Aufsicht unterwegs gewesen sein. Der Tierhalter wird jetzt gesucht. Es dürfte sich bei dem Hund um einen Golden Retriever mit hellem, längeren Fell und einer Schulterhöhe von etwa 60 cm handeln, der bei dem Unfall vermutlich schwer verletzt wurde. Eine Absuche in der Umgebung verlief ergebnislos.

Wer kennt, vermutlich im Bereich Forstweg, Personen, die einen solchen Hund besitzen?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen