Hammer gegen zu laute Musik

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 3. Juli 2016

Elsenfeld

Gegen 01:45 Uhr suchte ein, wegen ruhestörender Musik, verärgerter 40Jähriger seine Nachbarn auf. Um seiner Verärgerung ‚besser Ausdruck‘ verleihen zu können, führte er einen Hammer mit sich. Eine Streife stellte den betrunkenen ‚Heimwerker‘ bevor Schlimmeres passierte und erteilte einen Platzverweis. Da der Mann bereits unberechtigt das fremde Grundstück betreten hatte, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen