Taschenlampe als Fahrlichtersatz

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 28.04.16

Elsenfeld
Ein unbeleuchteter Motorroller ist Beamten der PI Obernburg am Dienstag Abend gegen 23.35 Uhr in der Erlenbacher Straße aufgefallen. Der Roller hatte kein funktionsfähiges Licht, was den 32-jährigen Fahrer jedoch nicht weiter störte. Er hatte sich eine Taschenlampe genommen und damit die Fahrbahn ausgeleuchtet. Bei der Kontrolle durch die Polizeistreife konnte der Kleinwallstädter keine Fahrerlaubnis für den 50er Roller vorweisen.
Wegen der technischen Mängel und fehlender Fahrerlaubnis unterbanden die eingesetzten Beamten die Weiterfahrt des jungen Mannes. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen