Insidertipps - persönliche Empfehlungen

Schloss Fürstenau in Michelstadt / Steinbach
2Bilder
  • Schloss Fürstenau in Michelstadt / Steinbach
  • hochgeladen von Jürgen Schmidt

Im Odenwald gibt es so viel zum Entdecken.
Allein in den 3 beschriebenen Städten, und der Odenwald ist noch viel größer. Das Elfenbeinmuseum und das Schloss in Erbach, die herrliche Altstadt mit ihren malerischen Gässchen in Michelstadt, Bad König mit Kurpark und Odenwaldtherme, alles Orte die sicher viele kennen. Aber es gibt auch Orte und kleine Oasen die abseits der touristischen Wege liegen. Davon will ich Ihnen einige meiner persönlichen Tipps auf der Route heute vorstellen.

Bei schönem Wetter ist der Biergarten am Waldhorn vom Flugplatz in Michelstadt für mich ein wunderschön gelegener Ort zum Abschalten. Von der B45 beim freundlichen VW-Treffpunkt Thierolf abbiegen und immer gerade aus Richtung Friedwald. Oben auf dem Berg ist rechts im Wald der Parkplatz.

In Michelstadt ist am Stadtausgang Richtung Bad König rechts in der alten Koziol-Fabrik die „Trüffelsau“ – einfach lecker und anders!

In Michelstadt-Steinbach gibt es ein Kleinod, das immer wieder übersehen wird. Von der B45 abbiegen, am Rewe (ehemals Toom) und Expert Stommel vorbei (oder auch dort erst einkaufen, hat immer tolle Angebote) kommen Sie zu einem wunderschönen Ort. Spätestens nach der alten, engen Sandsteinbrücke Parkplatz suchen und vor 16.00 Uhr durch das Tor in den Innenhof gehen. Rechts ist das Schloss Fürstenau mit seinem tollen Torbogen und den schrägen Fenstern vom Treppenhaus. Achtung: Das hier ist kein Museum, die Gebäude sind bewohnt. Bitte dementsprechend rücksichtsvoll verhalten! Wer will kann gleich weiter zur Einhardsbasilika gehen, ist gleich nebenan und auch ein bedeutendes Stück Geschichte im Odenwald.

In Erbach ist bei der Firma „Koziol“ die Glücksfabrik. Ein Besuch im dortigen Koziol-Museum ist kurzweilig, schwer mit Worten zu beschreiben, einfach anders. Diesen Spaß gibt es aktuell Fr-So ab 14.00 Uhr.

In Bad König lohnt ein Einkauf bei den Metzgern. Die Traditionsmetzgerei Schlößmann bezieht die Tiere aus der Region und schlachtet selbst. Kühltasche mitnehmen oder Einkauf kurz vor Feierabend abholen. Und für alle Naschkatzen gibt es nebenan bei der Konditorei Rudolph ganz leckere Trüffel – unbedingt probieren!

Der „Ausflug mit Kindern“ und die „Insidertipps“ sind ausdrücklich meine persönlichen Empfehlungen. Wenn es Ihnen gefällt, freue ich mich. Aber auch für Kritik habe ich ein offenes Ohr. Daher bin ich auf Ihre Erfahrungen gespannt, schreiben Sie mir einfach über „meine-news.de“ , ich freue mich schon.
Viele Grüße aus dem Mümlingtal

Bitte beachten Sie auch meine Ausflugstipps für Kinder.

Jürgen Schmidt

Schloss Fürstenau in Michelstadt / Steinbach
Der Biergarten am Flugplatz in Michelstadt. Wenn die Sonne scheint ist es hier noch viel schöner :-)
Autor:

Jürgen Schmidt aus Fürstengrund

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen