Verkehrsunfall nach Fahrsicherheitstraining

Pressebericht der PI Miltenberg vom 23.04.17

Großheubach: Ein 18-jähriger kam am späten Samstagnachmittag auf der St2309 von Klingenberg in Richtung Großheubach mit seinem Neuwagen von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er eine Vielzahl an Betonpfosten, die zu einer Weinanbauanlage gehörten. Auch eine große Anzahl an Rebstöcken wurden beschädigt oder zerstört. Schlussendlich wurde der total beschädigte Pkw durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Anschließend musste das Erdreich, welches durch auslaufende Betriebsstoffe verunreinigt war, unter der Federführung des LRA Miltenberg ausgehoben werden. Auch die Freiwillige Feuerwehr Großheubach war während der Bergung des Fahrzeugs zur Verkehrsregelung mit ca. 15 Personen vor Ort. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, auch wenn mehrere Teile der Betonpfosten die Frontscheibe des Pkw trafen, jedoch nicht in den Fahrzeuginnenraum eindrangen. Ein Fahrsicherheitstraining am Vormittag hatte sich jedoch bereits „gelohnt“, da der Fahranfänger keine Ausweichversuche unternahm und so ein wahrscheinliches kippen des Fahrzeugs und damit einen möglichen Fahrzeugüberschlag vermied.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen