Adventliche Weisen stimmten auf Weihnachten ein

34Bilder

Am Samstag, 17. Dezember 2016, sangen der Gemischte Chor und der Chor „Acalanto“ der Chorvereinigung Großheubach auf Einladung der Veranstalter der Engelberger Klosterweihnacht Lieder zur Adventszeit auf dem Engelberg.

Die Plätze in der Engelberger Klosterkirche waren alle besetzt als Franz Knebel, der wieder mit weihnachtlichen Gedanken durch das Programm führte, die Zuhörer begrüßte. Auch wenn es in der Klosterkirche sehr kalt war, erwärmten die Sängerinnen und Sänger sehr bald die Herzen des Publikums mit ihrem Gesang.

Unter der Leitung von Adolf Wagner hatte der Gemischte Chor hinter dem Altar Aufstellung genommen und begann das Programm mit den gefühlvollen Sätzen „Im Dorf, da geht die Glocke schon“, „Es blühen drei Rosen“ und „Es ist ein Ros entsprungen“. Danach erzählte Franz Knebel, was vor 2000 Jahren in Bethlehem geschehen ist.
Der Chor „Acalanto“ unter der Leitung von Matthias Nachbar stand vor dem Altarraum und ließ anschließend die etwas schwungvolleren Lieder „Wieder naht der heil’ge Stern“, „Shine My Candlelight“ und „I See A Star“ erklingen.

Es folgten noch weitere adventliche Weisen wie „Ehre sei Gott“, „Hebe deine Augen auf“, „Heilige Nacht“, „Somebody’s Knocking“, „Freude, Freude macht sich breit“ und „This Little Ligth Of Mine“, verbunden mit Textvorträgen von Franz Knebel.

Das gemeinsam gesungene „Schmückt den Saal mit Palmenzweigen“ beschloss eine schöne, besinnliche Stunde, abseits von Hektik und Stress. In die vierte Strophe des Liedes „Wir sagen euch an den lieben Advent“ stimmten dann auch die Zuhörer ein und bedankten sich mit viel Applaus für die Vorträge.

Autor:

Susanne Flicker aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen