Wir singen - trotz Corona
20 Jahre Chor „Acalanto“ – Jubiläumskonzert im nächsten Jahr

Im Rahmen der virtuellen Probe am Montag, 23. November 2020 stoßen die Sängerinnen und Sänger auf den 20. Geburtstag von „Acalanto“ an – mit eigens für den Chor gestalteten „Jubiläums-Secco-Dosen“.
2Bilder
  • Im Rahmen der virtuellen Probe am Montag, 23. November 2020 stoßen die Sängerinnen und Sänger auf den 20. Geburtstag von „Acalanto“ an – mit eigens für den Chor gestalteten „Jubiläums-Secco-Dosen“.
  • hochgeladen von Susanne Flicker

Im November 2000 beschloss die Vorstandschaft der Chorvereinigung 1869 Großheubach einen Chor für junge Sängerinnen und Sänger zu gründen – den Chor „Acalanto“. Unter der Leitung von Joachim Schäfer sang der Chor 14 Jahre lang moderne Lieder aus Rock, Pop und Jazz, aber auch kirchliche Literatur. Erfolgreiche Konzerte belegten die sehr gute Chorarbeit. In den folgenden Jahren übernahmen Matthias Nachbar danach Rebecca Schmitt und schließlich Hermann Arnold den Dirigentenstab. Seit 2018 steht „Acalanto“ unter der Leitung von Olga Bohn-Kaliakina.

20 Jahre sind seit der Gründung vergangen und die Gründungsmitglieder 20 Jahre älter! Aber dennoch sind die Sängerinnen und Sänger im Herzen junggeblieben und singen auch weiterhin moderne Stücke mit ihrer engagierten Chorleiterin. Wie für alle Chöre ist auch für “Acalanto“ 2020 kein leichtes Jahr. Die Proben müssen Corona-bedingt immer wieder ausfallen – ein gemeinsames Singen war dieses Jahr nur für wenige Wochen möglich. Wie gut, dass es die moderne Technik möglich macht, sich wenigstens virtuell zu sehen und zu hören. Montag für Montag loggen sich die Sängerinnen und Sänger ein um mit ihrer Dirigentin Olga Bohn-Kaliakina gemeinsam zu singen. Gemeinsam? – Schwierig, geht nicht! Aber Olga Bohn-Kaliakina spielt und singt die einzelnen Stimmen vor und die Sängerinnen und Sänger singen daheim – stummgeschaltet – mit. So behält man seine Stimmlage wenigstens im Gedächtnis und alle hoffen darauf, dass bald im Rahmen der normalen Chorproben wieder alles zu einem homogenen Chorklang zusammengefügt werden kann – denn Acalanto möchte sein Jubiläum nächstes Jahr am 17. April (wenn Corona es erlaubt) mit einem Konzert unter dem Motto „Ein Abend mit Freunden“ feiern, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Im Rahmen der virtuellen Probe am Montag, 23. November 2020 stoßen die Sängerinnen und Sänger auf den 20. Geburtstag von „Acalanto“ an – mit eigens für den Chor gestalteten „Jubiläums-Secco-Dosen“.
Gruppenfoto Chor "Acalanto"
Autor:

Susanne Flicker aus Großheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen