Hardheim: Vorfahrtsverletzung fordert Leichtverletzen

Pressemitteilung Polizeipräsidium Heilbronn vom 06.04.2017

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 18-Jähriger am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Hardheim zu. Eine 64-Jährige fuhr mit ihrem Opel vom Am Hoffenbach Friedhofsweg in die Würzburger Straße ein. Hierbei übersah sie vermutlich den aus Richtung Hardheim kommenden Volvo des jungen Mannes. Vorsorglich waren ein Rettungswagen und ein Notarzt an der Unfallstelle. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen