Scheune in Heinrichsthal komplett abgebrannt am 03.04.2017

14Bilder

Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr Heinrichsthal mit mehreren Nachbarwehren am späten Montagnachmittag ausrücken. Gegen 16 Uhr war der Brand einer Scheune am Ortsrand gemeldet worden. Als die Einsatzkräfte eintragen stand das als Heulager dienende Gebäude lichterloh in Flammen und das Dach war bereits eingestürzt.
Problematisch war im Außenbereich die Wasserversorgung. Neben den Fahrzeugtanks musste eine Löschwasserversorgung über Schlauchleitungen aus dem Ortskern aufgebaut werden.
Binnen einer Stunde konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Aufwendiger gestalteten sich die Nachlöscharbeiten. Um an die Glutnester heranzukommen musste das gelagerte Heu mittels Frontladern auseinandergefahren werden.
Bezüglich der Brandursache und Schadenshöhe haben noch am Nachmittag Beamte der Aschaffenburger Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen