Taxi und Bus kollidieren - 35.000 Euro Schaden

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.06.2018

Höpfingen:
Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montag, gegen 9.45 Uhr, an der Einmündung der Gneisenaustraße auf die Bundesstraße in Höpfingen. Ein 53-jähriger Taxi-Fahrer wollte von der Gneisenaustraße aus nach rechts auf die Bundesstraße in Richtung Höpfingen fahren. Dort kam es zur Kollision mit einem mit Fahrgästen besetzten und in Richtung Hardheim fahrenden Linienbus. Der Aufprall war so heftig, dass das Taxi zu Seite geschoben wurde. Der Taxifahrer sowie der Lenker des Busses und dessen Fahrgäste blieben unverletzt. Der Bus konnte weiterfahren. Für das Taxi, an dem ein Schaden von 25.000 Euro entstand war die Fahrt zu Ende. Dieses musste abgeschleppt werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.