Azubi-Olympiade in Kleinheubach: Herz-Hirn-Hand
Bildergalerie I 12.07.2019 I Kleinheubach präsentiert sich mit besonderem Event am Main

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat die erstmals realisierte Aktion gefallen. Langeweile kam sicherlich kaum auf, denn der Austausch mit Gleichgesinnten und Berufskollegen kam gut an.  Jetzt  hofft  man aufgrund der positiven Resonaz auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr mit weiteren Azubis aus dem Markt Kleinheubach.
100Bilder
  • Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat die erstmals realisierte Aktion gefallen. Langeweile kam sicherlich kaum auf, denn der Austausch mit Gleichgesinnten und Berufskollegen kam gut an. Jetzt hofft man aufgrund der positiven Resonaz auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr mit weiteren Azubis aus dem Markt Kleinheubach.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Erfolgreiches 1. Azubi Camp 2019 im Markt Kleinheubach -

Mehr als hundert Auszubildende stellten sich besonderen Herausforderungen -

Kleinheubach. Rege Betriebsamkeit herrschte am Main am vergangenen Freitag.
Eifrig wurde gehämmert, geschraubt, gebohrt, gekocht , geknobelt und diskutiert.

Jugendliche und junge Erwachsene trafen sich zum ersten Azubi Camp 2019 am Mainufer mit ihren Betreuerinnen und Betreuern aus sieben örtlichen Firmen und Betrieben.

Unter dem Motto „herz+hirn+ hand“ galt es in Kleingruppen ganzheitlich spezielle Aufgaben im technisch-praktischen, spielerischen und kommunikativen Bereichen zu lösen.

Mit fetziger Musik klang der am Vormittag startende „Firmen-Gemeinde-Event des Jahres“am späten Freitagabend aus.

Die Idee zu dieser firmenübergreifenden Veranstaltung sei bei einem
Workshop entstanden, berichtete Karin Passow, Kleinheubacher Gemeinderätin.

Als wichtiges Ziel nannte sie das gegenseitige Kennenlernen. Sie selbst findet den Event kreativ, kommunikativ und gemeinschaftsfördernd. Die Zusammengehörigkeit käme auch durch das Tragen eines speziellen T-Shirts mit der plakativen Aufschrift „herz+hirn+ hand“ zum Ausdruck.

Die junge Erwachsene und ausgebildete Schreinerin Verena Bauer aus Bürgstadt freute sich ebenfalls über die gut organisierte Veranstaltung und lobte insbesondere die Team-Fähigkeit der Azubis.

Karoline Hofmann aus der Leitung Personalwesen einer Kleinheubacher Firma war begeistert von der Akzeptanz dieser Azubi-Olympiade bei allen Akteuren und betonte: „ Ich freue mich schon auf das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und auf ähnliche Folge-Events!“

Fazit: Allen Beteiligten hat die erstmals realisierte Aktion gefallen. Langeweile gab es  sicherlich nicht, denn der Austausch mit Gleichgesinnten kam gut an und man hofft auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr mit weiteren Azubis aus dem Markt Kleinheubach. Geplant ist außerdem ein gemeinsamer Tag der Offenen Tür für alle Betriebe im Ort.

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.