Autorenlesung mit Roman Kempf im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach „Mainzer Rad“ – Pater Abels fünfter Criminalfall“

4Bilder

Einen spannenden und doch angenehm entspannten Abend genossen die rund 30 Zuhörer/innen, als der Großheubacher Autor Roman Kempf am 12. November aus seinem Buch „Mainzer Rad“ vorlas. In diesem „fünften Criminalfall“ muss sich Pater Abel entscheiden: bleibt er Mönch oder bekennt er sich zu seiner großen Liebe Marie, der Tochter seines besten Freundes? Pater Abel reist in dieser Angelegenheit nach Mainz, um eine Audienz bei seinem Erzbischof zu erhalten. Hierbei wird ihm die Aufklärung eines spektakulären Mordfalles aufgetragen. Als Reiseschriftsteller getarnt macht sich Pater Abel an die Arbeit und erlebt hierbei allerlei Merkwürdigkeiten.

Roman Kempf las viele Passagen aus seinem Buch und baute geschickt den Spannungsbogen auf, in dem er stets sich anbahnende Wendungen und Ergebnisse offen ließ. Die Lösungen hierzu mag jede/r Leser/in selbst herausfinden: das Buch gibt es zu € 12,80 im Buchhandel zu kaufen und natürlich steht das Exemplar (sowie die vier „Vorgänger“) auch zur Ausleihe in der Evang. Öffentlichen Bücherei bereit.
Bei gutem Großheubacher Rot- und Weißwein und leckerem deftigen Gebäck konnten sich die Gäste im Anschluss noch lebhaft austauschen und das Gespräch mit Herrn Kempf suchen.

Das Team der Evang. Bücherei dankt Herrn Kempf und allen Zuhörern/innen für diesen schönen Abend und freut sich schon auf mögliche weitere Geschichten rund um Pater Abel.

Autor:

Delia Kappes aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen