Evang. Kirchengemeinde Kleinheubach
Ökumenischer Faschingsgottesdienst in Kleinheubach

Bunt verkleidete Besucherinnen und Besucher im Gottesdienst
5Bilder
  • Bunt verkleidete Besucherinnen und Besucher im Gottesdienst
  • hochgeladen von Delia Kappes

Selten war eine Kirche so bunt gefüllt, wie die evangelische Pfarrkirche St. Martin in Kleinheubach am Samstag des Faschingswochenendes. Katholische und evangelische Kirchengemeinde hatten zusammen mit dem Kleinheubacher Faschingsverein CCK zu einem „Faschingsgottesdienst“ eingeladen. Die Besucher waren kostümiert erschienen, so saßen an diesem Abend Einhörner neben Hippies und Gardemädchen.
„Fasching ist ein Fest des Lebens“, stellten Pastoralreferentin Kerstin Gerlach und Pfarrer Sebastian Geißlinger schon in ihrer Begrüßung klar, und dankten den vielen Besuchern für den Schwung und die Buntheit, die sie an diesem Abend mit in die Kirche brachten. Für Schwung und Lebensfreude sorgte auch die Musikgruppe „Rejoice“ mit Gospel-Titeln wie „He’s got the whole world“. Ein besonderer Höhepunkt dieses ungewöhnlichen Gottesdienstes war der Auftritt von Clownin „Chantalle“, die die Geschichte der Arche Noah mit viel Humor interpretierte. Mit der Erinnerung an das Attentat von Hanau mischten sich auch nachdenkliche Töne in den Gottesdienst. „Wir wollen an die Kostbarkeit des Lebens erinnern, wenn wir das Leben feiern“, meinten dazu Pastoralreferentin Kerstin Gerlach und Pfarrer Sebastian Geißlinger, und „in Gottes Welt sind Hass und Gewalt fremd“. Freuen konnte sich am Ende des Gottesdienstes das Team der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Kleinheubach, denn am Ausgang wurde für die neue Bücherei gesammelt, die im Sommer eröffnet werden soll.

Autor:

Delia Kappes aus Kleinheubach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen