Aufbruchsspuren an Kellertür – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.07.2016 - Bereich Untermain

KLINGENBERG AM MAIN, OT RÖLLFELD, LKR. MILTENBERG. Von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter offenbar versucht, die Kellertür eines Wohnhauses aufzubrechen. Diese hielt jedoch stand und der Täter gelangte nicht ins Gebäude. Er entkam unerkannt. Die Ermittlungen in diesem Fall werden von der Kriminalpolizei Aschaffenburg geführt.

Dem Sachstand nach muss sich der Einbruchsversuch in das Einfamilienhaus in der Frühlingstraße im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 19.00 Uhr, und Mittwochnachmittag, 13.00 Uhr, ereignet haben. Nach dem erfolglosen Versuch, die Kellertür gewaltsam zu öffnen, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 300 Euro belaufen dürfte.

Wer von Dienstag auf Mittwoch in der Frühlingstraße eine verdächtige Person oder ein verdächtiges Fahrzeug festgestellt hat, wird gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen