Einbruch in Bürogebäude – Täter macht keine Beute – Polizei hofft auf Hinweise

Pressebericht des PP Unterfranken vom 29.03.2016 - Bereich Untermain

KLINGENBERG A. MAIN, LKR. MILTENBERG. Zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag ist ein Unbekannter in ein Büro eingebrochen. Beute hat der Täter anscheinend keine gemacht. Die Miltenberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise.

Zwischen Sonntag, 18:00 Uhr, und Montag, 14:00 Uhr, hatte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt zu dem Büro in der Wilhelmstraße verschafft. Der Täter schlug eine Balkontüre ein und kam so ins Innere. Bei der Suche nach Beute ging er nach derzeitigem Sachstand allerdings leer aus und türmte unerkannt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Miltenberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt jetzt auch Zeugenhinweise entgegen. Wer Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 06022/629-0 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen