Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 07.07.16

Klingenberg a.Main, Trennfurt
Einen Schwarzfahrer haben Beamte der PI Obernburg am frühen Donnerstag Morgen gegen 03.15 Uhr auf der B469 gesichtet und in Trennfurt angehalten. Der Streife war zur frühen Stunde in Laudenbach ein schwarzer Renault Laguna aufgefallen, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit Richtung Aschaffenburg unterwegs war. Die Streife konnte den Pkw aufnehmen und in der Neuen Gasse in Trennfurt anhalten. Zuvor hatte der Fahrer des Renault durch mehrmaliges Abbiegen versucht, die Streife abzuschütteln. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten, versuchte dieser gerade, mit seiner Mitfahrerin den Platz zu tauschen. Auf Nachfrage räumte er den Beamten gegenüber ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein.
Nach Klärung der Formalitäten konnte der ertappte Schwarzfahrer, nun als Beifahrer, die Fahrt Richtung Aschaffenburg fortsetzen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen