Pressebericht der PI Obernburg vom 18.08.2014

Betrunkener landet in der Ausnüchterungszelle

Der Aufenthalt ist einem 41jährigen Winzerfestbesucher nicht recht bekommen. Am Sonntagabend nach 23 Uhr warf der sichtlich Angetrunkene zunächst eine Weinflasche auf den Gehweg. Bei der Personalienfeststellung wurde bei ihm ein verbotenes Messer gefunden, außerdem beleidigte er die Beamten. Nach dem Platzverweis kam der der Polizei nicht unbekannte Mann allerdings wieder zurück und setzte seine mündlichen Angriffe fort. Aufgrund des aggressiven Verhaltens wurde er dann gefesselt und durfte die Nacht in der Zelle verbringen. Auch wenn er einen Alkotest verweigerte erwartet ihn noch eine Anzeige wegen diverser Straftaten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen