Sekundenschlaf- gegen Hauswand gefahren

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 22.06.16

Klingenberg a.Main
Erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro ist bei einem Unfall am frühen Mittwoch, gegen 01.55 Uhr, entstanden.
Ein Erlenbacher war hier nach eigenen Angaben auf seiner Fahrt von Wörth Richtung Erlenbach unterwegs. In Klingenberg in der Rathausstraße nickte der 24-Jährige kurz ein und kam in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Renault des Erlenbachers schrammte hier dann gegen eine Hauswand, riss ein Regenfallrohr ab, knallte gegen das Schaufenster eines Geschäftes und kam schließlich an dem benachbarten Gebäude zum Stehen. Der verunfallte Kleinwagen war nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Das beschädigte Schaufenster des Geschäftes in der Rathausstraße wurde von Helfern der Feuerwehr Klingenberg mit Spanplatten abgesichert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen