Bildergalerie: Achtung Steinschlaggefahr !
Straße zwischen Klingenberg nach Erlenbach am Main gesperrt - Umleitung über Mechenhard

Seit Freitag, dem 6. Dezember 2019, ist die Verkehrsverbindung zwischen Klingenberg und Erlenbach
 wohl bis Mitte der nächsten Woche gesperrt.
54Bilder
  • Seit Freitag, dem 6. Dezember 2019, ist die Verkehrsverbindung zwischen Klingenberg und Erlenbach
    wohl bis Mitte der nächsten Woche gesperrt.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Impressionen von der Szenerie vor Ort.

Seit Freitag, dem 6. Dezember 2019, ist die Verkehrsverbindung zwischen Klingenberg und Erlenbach wohl bis Mitte der nächsten Woche gesperrt.

Umleitungen
gibt es über Obernburg bzw. Mechenhard.

Es droht insbesondere in der Nähe des sogenannten Churfrankensteigs Steinschlaggefahr!

Eine Spezialfirma wird wohl Anfang der Woche Sicherungsmaßnahmen durchführen.

Die Polizei berichtet dazu:

"Seit Freitag, den 06.12.2019 um ca. 14:00 Uhr besteht auf der Staatsstraße 2309 zwischen Erlenbach a.M. und Klingenberg a.M. wegen akuter Steinschlaggefahr eine Vollsperrung.

Am Freitag, den 06.12.2019 wird ab ca. 14:00 Uhr die Staatsstraße 2309 zwischen Erlenbach a.M. und Klingenberg a.M. wegen akuter Steinschlaggefahr komplett gesperrt.

Diese Maßnahme ist zwingend erforderlich, da nach einer Begutachtung durch spezialisierte Fachbüros, sowie dem Staatlichen Bauamt Aschaffenburg, der Stadt Klingenberg und der Spezialfirma Königl, Gefahr in Verzug besteht und sofort gehandelt werden muss.

Zwei größere Felsbrocken hatten sich vor kurzem gelöst und befinden sich in der Nähe eines Vorsprunges des Chur-Frankensteiges. Durch den angekündigten Regen am kommenden Wochenende besteht die Gefahr, dass die gelösten Felsbrocken jederzeit herunterstürzen könnten.

Anschließend werden am kommenden Montag, den 09.12.2019 durch die Firma Königl die beiden Felsen kontrolliert beseitigt.

Sobald die Felsen beseitigt und die evtl. Schadstellen an der Staatsstraße behoben sind, wird die St 2309 voraussichtlich im Laufe des Dienstags wieder für den Verkehr freigegeben.

Für die Zeit der Vollsperrrunng werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, über die Bergwerkstraße (Mil 2) in Klingenberg und über Mil 27/ Mechenhard zu fahren. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg weist nochmals ausdrücklich drauf hin, dass Lebensgefahr besteht, sofern sich Verkehrsteilnehmer, sowie Fußgänger und Radfahrer, nicht an die ausgewiesene Beschilderung halten."

Weitere Bilder und Infos folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen