Wieder falscher Name bei Kontrolle angegeben

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Donnerstag, 11. August 2016

Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg - Erneut hat ein Mann bei einer Kontrolle versucht, mit der Angabe von falschen Personalien zu verschleiern, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Ein nicht mehr ganz junges Ehepaar aus dem benachbarten Odenwaldkreis wurde am Mittwochabend gegen 22 Uhr in der Trennfurter Bahnhofstraße in einem VW-Bus überprüft. Nach widersprüchlichen Angaben und angeblich ohne Ausweis rochen die Beamten schnell den Braten und nahmen den Fahrer mit zur Dienststelle. Dort wurde das Problem seiner Personalien rasch geklärt und auch der Umstand festgestellt, warum der 33jährige keinen Führerschein vorzeigen konnte. Die einige Jahre jüngere Ehefrau erhält außerdem jetzt eine Anzeige, da sie ihrem Mann die Fahrt auf öffentlichem Verkehrsgrund ermöglichte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen