Weihnachtsboykott mit Rena Schwarz in Klingenberg

SONY DSC
23Bilder

Es war ein höchst unterhaltsamer Abend mit Rena Schwarz im Klingenberger Ebert-Keller einen Tag vor Heiligabend. Als Christa Stollen, Hausmeisterin der himmlischen Weihnachtswerkstatt, war sie auf der Suche nach einem neuen Manager und bezog das Publikum in den Plot ein. Das sorgte für größte Erheiterung, denn die in Bielefeld geborene Aschaffenburgerin erwies sich schlagfertig und gewitzt. Weiterhin stellte sie ihr Talent als stimmgewaltige Sängerin unter Beweis und hatte in ihr Programm mit dem Titel »Weihnachtsboykott« auch viel Tiefgründiges eingebaut. Rena Schwarz begeisterte als Multitalent mit einem intelligenten und höchst witzigem Programm, in dem sie die Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes satirisch beleuchtete.

Autor:

Ruth Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen