70. Klingenberger Winzerfest eröffnet
Bis Sonntag, 18. August, edle Tropfen, buntes Programm und schmackhafte Speisen

Die königlichen Hoheiten und Weinrepräsentantinnen treffen ein.
17Bilder
  • Die königlichen Hoheiten und Weinrepräsentantinnen treffen ein.
  • hochgeladen von Ruth Weitz

Nach einem Jahr Pause wurde das 70. Klingenberger Winzerfest am 15. August 2019 mit einem neuen Konzept eröffnet, das in Kooperation des Weinbauvereins mit der Stadt Klingenberg gestaltet wurde. 
Mit dem Eintreffen des Zuges »Churfranken«, der just zum Winzerfest seine Jungfernfahrt hatte, kamen auch die königlichen Hoheiten aus der Region, um gemeinsam mit den Ehrengästen vom Bahnhof aus mit musikalischer Begleitung durch den Musikzuges des TV Trennfurt zum Winzerfestplatz zu marschieren und das Fest offiziell zu eröffnen. Zuvor hatten Bürgermeister Ralf Reichwein und Dennis Kollai, Sprecher der Westfrankenbahn-Geschäftsleitung die Begrüßung vorgenommen. Im Publikum war auch der Bürgermeister von Klingenberg in Sachsen, Torsten Schreckenbach. Gemeindereferentin Gabriele Spahn-Sauer sprach ein Segenswort und weihte den Churfrankenzug.
Nach Bürgermeister Reichwein am Weinkelch auf dem Winzerfestplatz ergriff die fränkische Weinkönigin  Carolin Meyer das Wort, danach Anja Strizinger, Vorsitzende des Weinbauvereins und zuletzt kam die örtliche Weinprinzessin, Alexandra Ühlein zu Wort, um das 70. Klingenberger Winzerfest offiziell zu eröffnen.
Mit jeweiligen Hütten waren die Weingüter Hamdorf, Hofmann-Herkert, Kühn, Mechler, Möck, Reis, Stritzinger und Zöller vertreten, um die guten Tropfen aus ihren Kellern zu kredenzen. Eintritt wird in diesem Jahr nicht erhoben. Allerdings müssen die Gäste das neue Winzerfestglas zu 3 Euro erwerben. Bis einschließlich Sonntag wird ein buntes Programm geboten und zusätzlich zum Trank gibt es kulinarische Schmankerl für jeden Geschmack. Weitere Informationen zum Programm hier.

Autor:

Ruth Weitz aus Obernburg am Main

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.