Polizeibericht
In Schuppen abgestellter BMW aufgebrochen und Teile entwendet

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 22. März 2020

Leidersbach:  Im Zeitraum vom 24.02.2020 bis 20.03.2020 wurde ein in Leidersbach ein in einem Schuppen abgestellter Pkw aufgebrochen und teilweise ausgeschlachtet. Ein oder mehrere unbekannte Täter waren im genannten Zeitraum in den unversperrten Schuppen im Mühlweg eingedrungen und hatten die hintere rechte Scheibe des dort unter einer Plane abgestellten BMW M5 eingeschlagen. Aus dem Pkw wurde anschließend das Navi, der Schaltknauf, Teile der Mittelkonsole sowie das Display und Zierleisten demontiert und entwendet. Es gibt bislang keine Hinweise auf den oder die Täter. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 5000 EUR geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen