Anzeige

Corona
Ohne Angst und Hysterie durch die Krise

Seit Monaten überschütten uns die Medien mit einem Thema: Corona!
Dieses gibt es immer nur in einem psychologischen Kontext von Angst, Gefahr, Panik, Lebensbedrohung, Einschränkung, sozialer Distanzierung und weiteren negativen Assoziationen.
Natürlich muss das so sein, wird uns suggeriert, denn schließlich ist dieses Virus das Schlimmste, Gefährlichste und Bedrohlichste, was der Menschheit in den letzten 100 Jahren passieren konnte.
Damit die freiheitsliebende und soziale Spezies Mensch zu den einschränkenden Maßnahmen bereit ist, wird ein Angst-Szenario benötigt.
Jeder medizinisch Interessierte weiß, dass anhaltende Angst, vor allem Angst vor einer nicht beherrschbaren Krankheit, das Immunsystem schädigt. Angst ist eine mächtige Suggestion! Sie verändert unsere Wahrnehmung und damit unsere Realität! Sie führt zu körperlichen Leiden und kann sogar zum Tode führen.

Schon zu Beginn der Corona-Krise teilte ich mit Ihnen diese kleine Geschichte:
Ein Student traf den Tod und fragte ihn, was er wohl vorhabe. Der Tod antwortete, er werde jetzt in die Stadt gehen und 1.000 Tote holen. Darüber erschrak der Student so sehr, dass er sofort in die Stadt lief und die Menschen warnte. Einige Zeit später begegneten sich beide erneut und der Student machte dem Tod Vorwürfe, er hätte nicht 1.000 sondern 10.000 Menschen geholt. Darauf antwortete der Tod: „ich habe mich an meine Zusage halten wollen, die weiteren Toten sind durch die Angst entstanden, die du verbreitet hast.“

Angst zerstört das Immunsystem, sie lähmt und verhindert vernünftiges Denken und Handeln! Angst lässt verzweifeln! Angst macht krank!

Ich will die möglichen Folgen einer tatsächlichen bakteriellen oder viruellen Erkrankung nicht verniedlichen, denn an der „normalen“ Grippe sterben jedes Jahr viele Menschen, deren Immunsystem nicht über ausreichende Widerstandskraft verfügte, 2017/18 nach Zahlen des RKI ca. 24.500!

Vermeiden Sie alles, was Ihr Immunsystem zusätzlich schwächen kann - an bedeutsamer Stelle die Beeinflussung durch Ängste! Schüßler-Salz 5 – das Salz der Nerven und Psyche - kann dabei helfen.

Auf www.rathilfe.de finden Sie „10 Ratschläge für Ihre Gesundheit“ zum Gratis-Download, den bereits 337 Leser genutzt haben.
Informationen auch auf meine-news.de/goldmann und auf meiner Website www.goldmann-lichtblicke.de
Praxis für Naturheilkunde und Regulationsmedizin | Frankenstraße 4 | 63849 Leidersbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen