Polizeibericht
Main-Tauber-Kreis | Unfall nach Unfall, Brand auf Firmengelände, Nach Unfall geflüchtet

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.01.2021

Boxberg-Schwabhausen: Unfall nach Unfall
Zu einem Folgeunfall kam es am Dienstagmorgen bei Boxberg-Schwabhausen. Nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung zur B 292 stand der am ersten Unfall beteiligte Lkw gegen 9.30 Uhr auf der Kreisstraße 2841 am rechten Fahrbahnrand. Wenige Minuten später fuhr eine Frau mit ihrem Ford von Schwabhausen kommend in Richtung der B 292. Hierbei übersah sie vermutlich aufgrund des Nebels den Lkw mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Die 54-Jährige versuchte noch auszuweichen, was jedoch nicht gelang. Sie prallte beinahe ungebremst mit der vorderen rechten Fahrzeugfront auf den Auflieger des Lkw. Die Ford-Lenkerin wurde hierdurch leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 11.000 Euro.

Wertheim: Brand auf Firmengelände
Ein Zeuge meldete am Mittwochabend einen Brand auf einem Firmengelände in Wertheim. Die eintreffende Streife stellte fest, dass Unbekannte zwischen 18 Uhr und 21.30 Uhr eine Restmülltonne, mehrere Gitterboxen und einen Holzstapel in der Gyula-Horn-Straße in Brand setzten. Aufgrund der räumlichen Nähe zum Firmengebäude entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Die Brandursache ist Gegenstand der Ermittlungen. Das Polizeirevier Wertheim sucht nun Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen machen konnten oder Hinweise zum Brand geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 zu melden.

Lauda-Königshofen: Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht
Das Polizeirevier Tauberbischofsheim sucht nach einer Unfallflucht am Dienstagabend bei Lauda-Königshofen nach Zeugen. Ein 61-Jähriger fuhr gegen 17.45 Uhr mit seinem Skoda auf der Bundesstraße 290 von Königshofen in Richtung Lauda. Kurz nach dem Ortsausgang von Königshofen musste er verkehrsbedingt warten, woraufhin ihm ein unbekannter Pkw-Lenker hinten auffuhr. Um die Personalien austauschen zu können, zeigte der Skoda-Fahrer mittels Handzeichen, dass sie ein Stück weiter rechts in eine Parkbucht fahren sollen. Dies tat der 61-Jährige auch. Doch der Unbekannte folgte ihm nicht, sondern wendete sein Fahrzeug und fuhr weg, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Skoda-Lenker blieb mit seinem beschädigten Fahrzeug zurück. Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem unbekannten Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.