Dr. Achim Brötel besuchte mit Landratskollegen den Messestand der Touristikgemeinschaft Odenwald beim Maimarkt Mannheim – Werbung für die Region auch bei SWR-Interview

Kreisübergreifende Werbung: Die drei Odenwälder Landräte Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis), Jens Marco Scherf (Landkreis Miltenberg) und Frank Matiaske (Odenwaldkreis) auf dem Maimarkt Mannheim.
  • Kreisübergreifende Werbung: Die drei Odenwälder Landräte Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis), Jens Marco Scherf (Landkreis Miltenberg) und Frank Matiaske (Odenwaldkreis) auf dem Maimarkt Mannheim.
  • hochgeladen von Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis

Mannheim. Bei dem schon traditionellen kreisübergreifenden Treffen der Landräte des Neckar-Odenwald-Kreises, des Landkreises Miltenberg und des Odenwaldkreises besuchten Dr. Achim Brötel, Jens Marco Scherf und Frank Matiaske heute (3.) auf dem Maimarkt Mannheim den Stand der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO), der mit der hessischen Odenwald Tourismus GmbH betrieben wird. TGO-Geschäftsführerin Sarah Wörz informierte zusammen mit Kornelia Horn, Geschäftsführerin der Odenwald Tourismus GmbH, und Birgit Dacho vom Landkreis Miltenberg über den sehr guten Messeverlauf und präsentierte neu erschienenes und neu aufgelegtes Broschürenmaterial.

In einem anschließenden Interview im Gläsernen Studio des SWR drehte sich in diesem Jahr alles um Kulinarisches aus dem Odenwald, wobei drei Köche auch vor sehr vielen Besuchern aus dem Odenwald ihre regionalen Spezialitäten präsentierten. Kurt Meidel vom Landgasthof Linde in Walldürn-Gerolzahn hatte Grünkernspezialitäten vorbereitet, Armin Treusch von Treuschs Schwanen in Reichelsheim Kostproben von Lamm und Apfel und Raphael Straub von Straubs Schöne Aussicht in Klingenberg Schweinefilet mit Grüner Soße.

Darüber hinaus rührten die Landräte kräftig die Werbetrommel für das beliebte 3-Länder-Radevent (2. bis 4. August), das die Teilnehmer wieder durch den bayerischen, badischen und hessischen Odenwald führt. Generell wolle man Radfahrer zunehmend als Gäste gewinnen und biete mit zwei 4-Sterne-Radwegen ideale Voraussetzungen dafür. Auch auf die Odenwälder Grünkernwochen (Juli) und die Odenwälder Wildwochen (Oktober) machten die Landräte aufmerksam.

Landrat Dr. Achim Brötel zeigte sich sehr zufrieden mit dem Besuch: „Wir haben in der Region jede Menge zu bieten und da ist Deutschlands größte Regionalmesse natürlich genau der richtige Platz, um darauf aufmerksam zu machen.“ Der Stand der TGO befindet sich direkt gegenüber der Eingangstür der Halle 1 an Stand 0101.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen