Roter Lkw gesucht - Zeugenhinweise erbeten

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.08.2018

Mudau:
Hinweise zu einem roten Lkw mit BCH-Kennzeichen, der am Mittwoch kurz vor 10 Uhr auf der Landesstraße zwischen Schloßau und Mudau unterwegs war, erhofft sich das Polizeirevier Buchen. Die 31-jährige Lenkerin eines Mercedes befuhr die Landesstraße zwischen von Mudau in Richtung Schloßau, als ihr kurz nach Mudau ein roter Lkw teils auf ihrer Fahrbahn entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste sie nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, verlor hierbei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen einen Begrenzungspfosten. Hierbei wurde die 31-Jährige leicht verletz, am Mercedes entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Beim entgegenkommenden Fahrzeug soll es sich um einen roten Lkw mit BCH-Kennzeichen und weißer Aufschrift auf der Seite gehandelt haben. Wem der Lkw aufgefallen ist und wer weitere Hinweise zu diesem geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen