Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Alkoholisiert Unfall verursacht, Unfallflucht, Eine Autofahrt - mehrere Anzeigen, Drogenfahrt, Kein Erster-Mai-Streich, Wildkameras entwendet

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.05.2022 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Mudau: Alkoholisiert Unfall verursacht
Eine Blutprobe musste einem 51-Jährigen nach einem Unfall am Mittwochabend, gegen 22.45 Uhr, bei Mudau entnommen werden. Der Mann war mit einem VW-Transporter auf der Kreisstraße von Ünglert nach Mudau unterwegs und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einer Kollision mit einem Schacht überschlug sich das Fahrzeug. Der Mann blieb unverletzt. Ins Krankenhaus musste er dennoch mitkommen, da ein Alkoholtest einen Wert von 1,1 Promille ergeben hatte und deshalb eine Blutprobe entnommen werden musste. An dem VW entstand Totalschaden, so dass er abgeschleppt werden musste.

Adelsheim: Unfallflucht - Zeugen gesucht
Auf Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro bleibt die Besitzerin eines Audis sitzen, wenn nicht geklärt werden kann, wer am Mittwoch, zwischen 13.30 Uhr und 20 Uhr, gegen den Wagen gefahren ist. Die Frau hatte den Pkw auf dem Parkplatz beim Museumshof in Adelsheim abgestellt und stellte bei ihrer Rückkehr zu dem A 3 einen Schaden auf der Fahrerseite fest. Eine bislang unbekannte Person war vermutlich beim Rangieren gegen den Audi gefahren und setzte ihre Fahrt fort, ohne auf die Besitzerin des Audis zu warten oder die Polizei zu rufen. Nun werden Zeugen gesucht, die sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen melden sollen.

Adelsheim: Eine Autofahrt - mehrere Anzeigen
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Rittersbrunnenstraße in Adelsheim stellten Beamte des Polizeireviers Buchen am Mittwochvormittag, gegen 7.30 Uhr, fest, dass der Fahrer eines Renault Kastenwagens unter Drogeneinfluss stand. Der 33-Jährige musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss sowie wegen des Besitzes von Rauschgift, da im Fahrzeug und in der Wohnung des Mannes Betäubungsmittel aufgefunden wurden. Einer Anzeige sieht auch ein 31-jähriger Beifahrer des Mannes entgegen. Auch bei ihm fanden die Ermittler Drogen.

Mosbach: Unter Drogeneinfluss am Steuer
Hinweise auf aktuellen Drogenkonsum konnten Beamte des Polizeireviers Mosbach am Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, bei einem 21-jährigen VW-Fahrer feststellen, der in der Heilbronner Straße in Neckarelz einer Kontrolle unterzogen wurde. Da ein Vortest die Feststellung der Beamten bestätigte, musste der Mann mit in ein Krankenhaus kommen und eine Blutprobe abgeben. Der Mann muss mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Haßmersheim: Kein Erster-Mai-Streich
Vermutlich zwischen dem 29. April und dem 01. Mai wurden die Radmuttern eines in der Ehrenmalstraße in Haßmersheim abgestellten Volkswagens gelöst. Der Besitzer des Wagens stellte am Montag während der Fahrt auffällige Geräusche fest und bemerkte dann, dass vier von fünf Radschrauben gelöst waren. Ein Schaden entstand nicht, dennoch ermittelt das Polizeirevier Mosbach wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Beim Lösen der Radmuttern handelt es sich nämlich nicht um einen Scherz oder Streich, sondern um eine Straftat, die gravierende Folgen haben kann. Wer im oben genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll sich beim Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261 8090, melden.

Elztal: Wildkameras entwendet
Gleich zwei Mal wurden aus einem Jagdbezirk zwischen Dallau und Muckental, rechts neben der dortigen Landesstraße, Wildkameras gestohlen. Den ersten Diebstahl bemerkte der Geschädigte im Februar, die zweite Kamera wurde zwischen Montag, 12 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Wer Hinweise zu den Diebstählen geben kann, soll sich unter der Telefonnummer 06291 233 beim Polizeiposten Schefflenz melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Prozessentwickler (m/w/d) | WIKA, Klingenberg

Wir kommen nicht ins SchwitzenWir suchen Prozessentwickler (m/w/d)Unser Unternehmen – Wer wir sind WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG ist ein führender Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Services in der Messtechnik. Mit unserer Erfahrung von über 75 Jahren und dem Know-how unserer weltweit mehr als 10.200 Mitarbeiter*innen bilden messtechnische Lösungen das Rückgrat vieler Technologien. Wir wollen damit einen aktiven Beitrag leisten, den demografischen Wandel, die Digitalisierung und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich: KOMMISSIONIERUNG, VERSAND, RETOUREN, FERIENJOB | Kaiser, Kleinheubach

KAISERWir sind ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Kleinheubach und Hersteller für Herrenbekleidung. Für unsere Logistikzentrale suchen wir aktuell Mitarbeiter (m/w/d) in folgenden Bereichen: KOMMISSIONIERUNG Ausdrucken der LieferscheineKommissionieren der Ware gemäß LieferscheinenBedienen eines Handscanners und PCVersandvorbereitung (Größe, Fehler, Qualität) VERSAND Kontrolle der Ware (Größe, Farbe, Qualität)Lieferscheinbearbeitung und VersandvorbereitungVerpacken der Ware gemäß...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
MASCHINENBEDIENER (m/w/d) | Herbert Reinmuth GmbH, Bürgstadt

Wir suchen einen MASCHINENBEDIENER (m/w/d) BEDEUTEND. BESSER. BESCHICHTEN. Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen in der Welt der Galvanik. In der dritten Generation veredeln wir mit moderner Technik und hohem Qualitätsbewusstsein Oberflächen für die Industrie. Dabei setzen wir auf höchste Ansprüche und tolle Mitarbeiter. Unser Team in Bürgstadt freut sich über neue Teamplayer. WIR BIETEN: attraktives Vergütungssystem mit umfangreichen Sozialleistungen wie Sachzuwendungen, Prämien, Urlaubs- und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition (m/w/d) | HMS Holz, Kleinwallstadt

Wir sind ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen der Holzindustrie in Kleinwallstadt. Heute produzieren am Standort Kleinwallstadt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mithilfe moderner Technik hochwertige Nadelholzprodukte für zufriedene Kunden auf der ganzen Welt.  Wir suchen in Festanstellung/Vollzeit Mitarbeiter (m/w/d) für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition Idealerweise verfügen Sie über: eine abgeschlossene kaufmännische oder technische...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.