Beim Spielen mit Feuer Brennholzlager entzündet

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 15.03.2016

Niedernberg, Lkr. Miltenberg
Am Montagnachmittag wurde die Niedernberger Wehr zu einem brennenden Holzlager in der Verlängerung des Stadtwegs gerufen. Beim schnellen Ablöschen und den polizeilichen Ermittlungen gerieten zwei Jugendliche in den Verdacht dort gegen 16 Uhr gezündelt zu haben. Nach deutlicher Ansprache durch den Opa räumten der Enkel und sein Kumpel die offenbar wenig überlegte Aktion, bei der auch Spraydosen zu Einsatz gekommen sein sollen, bzw. eine fehlende Nachsorge ein. Außer einem Verfahren kommen evtl. noch die Kosten für den Einsatz der örtlichen Feuerwehr auf die Beiden zu. Der Brandschaden dürfte etwa 200 Euro betragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen