Frau beim Überqueren des Zebrastreifens angefahren

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 23.2.2016

Niedernberg, Lkr. Miltenberg
Eine Frau ist beim Überqueren des Fußgängerüberwegs in der Großostheimer Straße heute Morgen angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Das beteiligte Fahrzeug wurde sichergestellt sowie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger eingeschaltet.
Die 50jährige wollte gegen 6.15 Uhr in Begleitung ihres Ehemannes sowie eines Hundes den Zeprastreifen in der Nähe des Wasserturms überqueren. Zu der Zeit näherte sich ein Kleinbus, der in Richtung Großostheim unterwegs war. Vermutlich aufgrund des herrschenden Schneefalls übersah der 40jährige Fahrer die Fußgängerin und erfasst diese. Sie wurde mit schwersten Verletzungen ins Aschaffenburger Klinikum eingeliefert. Der Mann konnte dem herannahenden Fahrzeug gerade noch ausweichen, ihr Hund wurde dabei verletzt. Der Schaden am Transporter beträgt 4.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen